Das Theaterprojekt

Voressen


 

 
Voressen
Programm Weiss - Wandlung und Deformation
 
12.12.2009
Voressen
Muffatwerk, München

 
12.06.2010
Voressen 2
Tanz- und Theaterfestival RODEO MÜNCHEN 2010, Muffatwerk

 
26.01.2015
Figurengruppe aus Voressen
"Frau in Weiss füttert Mann im Lendenschurz vor Kamera"
Symposium in der Akademie der Bildenden Künste München

 
Vier Bahnen. Rot. Die Männer im Lendenschurz. Die Frauen in Weiss füttern. Vier Kameramänner und -frauen mittendrin. Essen in Intensitäten. Alles ist sichtbar. Die Sensation des Essens. Gesteuert über Fahrpläne. Die Anzahl der Paare, Männer im Lendenschurz, Frauen in Weiss, wächst. Das Pathos des offenen Mundes verschiebt sich ins Pathos der Totale.
 
Das Wunder der Wandlung. Das Wunder der Deformation. Die Wandlung der Substanzen. Das Lösen der Konsistenzen. Opfer und Deformation. In eine andere Komposition kommen. Teil einer anderen Substanz werden. Essen. Das Theater der Deformation, der Wandlung (nicht der Verwandlung und Kostümierung). Das Theater des gestiefelten Katers und nicht das Theater des Zauberers. Das Theater des Verzehrens. Des Einverleibens. Die Intensität der Deformation. Alles ist öffentlich, ist Voressen. Das Verzehren der Intensität.
 
Voressen2
 
Personen
Frauen in Weiss: Juliet Willi, Elna Lindgens, Judith Gorgass.
Männer im Lendenschurz: Johannes Oppenauer, Richard Hoch, Michael Varga.
Mann und Frau, Verborgener Raum: Sven Schöcker und Alexandra Hartmann.
Essen für Voressen: Vierzig Männer und Frauen.
BühnenKameras: Ilona Herbert, Anja Uhlig, Patrick Gruban.
Kamera Verborgener Raum: Alex Endl.
live-Bildschnitt: Christoph Wirsing.
live-Filmton-Regie: Andreas Koll (1), Oliver Künzner (2).
RaumtonRegie: Paolo Mariangeli.
Internet: Walter Ecker, Patrick Gruban.
Gesamtorganisation
Alexeij Sagerer, Philipp Kolb, Anja Uhlig (2), Vanessa Jeker (1), Nina Alverdes (1), Andreas Koll (2), Lotte Holmskov (2), Simone Lutz (1).
 
Produktion:
proT in Zusammenarbeit mit Muffatwerk und Thomas Michels peoplezapping.com, gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München und mit freundlicher Unterstützung des Vereins zur Förderung von Unmittelbarem Theater e.V.
 
Sabine Leucht, Süddeutsche Zeitung, Münchnen, 15. Dezember 2009
Im Zeichen der Stoa

Voressen, 12. Dezember 2009
Muffatwerk, München
 

Voressen 2


Unmittelbarer Film - DV-SD - Farbe/Ton - 01:23:30 Std. - Produktion proT - 12.06.2010
 

 
Der Unmittelbare Film Voressen 2 entsteht mit dem Film- und Theaterprojekt Voressen 2 am 12. Juni 2010 von 18:28:00 Uhr bis 19:51:30 Uhr beim Tanz- und Theaterfestival RODEO MÜNCHEN 2010 im Muffatwerk. Frauen in Weiss: Juliet Willi, Elna Lindgens, Judith Gorgass. Männer im Lendenschurz: Johannes Oppenauer, Richard Hoch, Michael Varga. Mann und Frau, Verborgener Raum: Sven Schöcker und Alexandra Hartmann. Essen für Voressen: Vierzig Männer und Frauen. BühnenKameras: Ilona Herbert, Anja Uhlig, Patrick Gruban. Kamera Verborgener Raum: Alex Endl. live-Bildschnitt: Christoph Wirsing. live-Filmton-Regie: Oliver Künzner. Tontechnik: Paolo Mariangeli. Ein Film von Alexeij Sagerer.
 

Voressen


Unmittelbarer Film - stream - Farbe/Ton - 01:23:30 Std. - Produktion proT - 12.12.2009
 

 
Der Unmittelbare Film Voressen entsteht als live-stream des Film- und Theaterprojektes Voressen am 12. Dezember 2009 von 20:28:00 Uhr bis 21:51:30 Uhr im Muffatwerk München. Frauen in Weiss: Juliet Willi, Elna Lindgens, Judith Gorgass. Männer im Lendenschurz: Johannes Oppenauer, Richard Hoch, Michael Varga. Mann und Frau, Verborgener Raum: Sven Schöcker und Alexandra Hartmann. Essen für Voressen: Vierzig Männer und Frauen. BühnenKameras: Ilona Herbert, Anja Uhlig, Patrick Gruban. Kamera Verborgener Raum: Alex Endl. live-Bildschnitt: Christoph Wirsing. live-Filmton-Regie: Andreas Koll. Tontechnik: Paolo Mariangeli. Ein Film von Alexeij Sagerer.
 

Vorfilm für Voressen


Film-Comics - DV-SD - Farbe/Ton - 00:07:28 Std. - Produktion proT - 2009
 

 
Der Film-Comics Vorfilm für Voressen ist der Vorfilm für das Film- und Theaterprojekt Voressen (Produktion proT, 2009). Frau in Weiss füttert Mann im Lendenschurz auf rotem Podest im Grün. Mit Juliet Willi und Johannes Oppenauer. Kamera / Schnitt: Maria Rilz. Ein Film von Alexeij Sagerer.
 

Figurengruppe aus Voressen


TheaterDoku - MPG - Farbe/Ton - 00:55:02 Std. - Produktion proT - 26.01.2015
 

 
Die TheaterDoku Figurengruppe aus Voressen - Frau in Weiss füttert Mann im Lendenschurz vor Kamera entsteht am 26. Januar 2015 während des Symposiums "Wiener Aktionismus und Aktionstheater in München" von Thomas Dreher in der Akademie der Bildenden Künste München. Es ist eine Dokumentation mit einer Kamera auf Stativ ausserhalb des Geschehens und einer festen Einstellung auf das Geschehen. Frau in Weiss: Judith Gorgass. Mann im Lendenschurz: Michael Varga. BühnenKamera: Anja Uhlig. Film-/RaumTon: Philipp Kolb. Stimme: Alexeij Sagerer. Kamera Theaterdokumentation: Walter Heindl.
 
 
Wiener Aktionismus und Aktionstheater in München
Thomas Dreher: Alexeij Sagerer & proT: Voressen
Symposium in der Akademie der Bildenden Künste München, 26.01.2015

 
 
Alexeij Sagerer & proT: Voressen
Wiener Aktionismus und Aktionstheater in München
Symposium in der Akademie der Bildenden Künste München, 26.01.2015

 
 
Wiener Aktionismus und Aktionstheater in München, Vortrag Thomas Dreher
Vortrag Thomas Dreher (Auszüge)
Symposium in der Akademie der Bildenden Künste München, 26.01.2015

 
 

Programm Weiss – Chronologie


seit 2005
 
 
Unmittelbarer Film

Voressen 2


 
 

VIDEO-LISTE


Videos und Filme im Flash- und MP4-Video-Format und auf Vimeo
 
 

shortcuts-VIDEO-LISTE


Liste der proTshortcuts auf YouTube
 
 

Alexeij Sagerer auf Vimeo


 
 

proT auf YouTube: proTshortcuts


 
 

proT – jetzt!


Aktuelle Meldungen – letzte Bearbeitungen
 
 

feed-back:proT


Rudolf Friedrich Pleuna