Werkverzeichnis V

über Alexeij Sagerer, proT  —
Literatur und Presse (Auswahl)


 
 
Thomas Petz:
Comic statt Meinung. AZ-Gespräch mit dem neuen Leiter des BüchnerTheaters, in: Abendzeitung vom 25. August 1969
 
 
o. N.:
Neues "proT" mit Comics, in: Abendzeitung vom 15./16. November 1969
 
 
JvM:
Absurdes - mal französisch, mal bayrisch. Das ehemalige BüchnerTheater als "proT" wiedereröffnet, in: Süddeutsche Zeitung vom 01. Dezember 1969
 
 
Ernst Günther Bleisch:
Sagerer: "Weg vom Sprechstück", in: Münchner Merkur vom 01. Dezember 1969
 
 
Gert Heidenreich:
Neueröffnung des proT (ehemals Büchner-Theater), in: Bayerischer Rundfunk, Kulturspiegel vom 01. Dezember 1969
 
 
Verena Reichel:
Kicher im Hinterland. Zwei Premieren an der Münchner "proT"-Bühne, in: Abendzeitung vom 01. Dezember 1969
 
 
Herbert Gregory:
"proT": Prost dem Publikum! Besessene Büchnertheater-Nachfolger / Bericht über zwei Premieren, in: tz vom 01. Dezember 1969
 
 
H. G.:
Dritter Premierenstreich. Experimentelles in Musik, Prosa und Film im "proT", in: tz vom 02. Dezember 1969
 
 
Verena Reichel:
Hoffnung auf die Zukunft. Dritte Premiere im neuen "proT"-Theater, in: Abendzeitung vom 02. Dezember 1969
 
 
Effi Horn:
Ionescos Nashörner schnauben zwischen Blechkannen. Premiere im neuen "proT", in: Münchner Merkur vom 02. Dezember 1969
 
 
Ulli Olvedi:
Flüchtende Blondine im proT, in: tz vom 04. Dezember 1969
 
 
Ponkie:
Prinzip des Krimi. "Krimi, ein Film über Kino" von proT-Chef Alexeij Sagerer, in: Abendzeitung vom 04. Dezember 1969
 
 
JvM:
Endlos in die Siebziger. Alexeij Sagerers "Killing" im proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 02. Januar 1970
 
 
Effi Horn:
Psychedelisches Maskentreiben im Kinderladen. Neue Comic im proT-Theater, in: Münchner Merkur vom 13. April 1970
 
 
JvM:
Neue Comics von Alexeij Sagerer. Experimente in "proT", in: Süddeutsche Zeitung vom 13. April 1970
 
 
Z.:
Zerrissene Träume. "proT"-Premiere: Ein Gemisch aus Tiefsinn und Unsinn, in: tz vom 13. April 1970
 
 
o. N.:
Die "SAD-Kunstwochen" zwischen Aktionen und Reaktionen. Rückblick auf eine Veranstaltungsserie ohne Blick hinter die Kulissen, in: Schwandorfer Tagblatt vom 18. August 1970
 
 
o. N.:
proT-Theater und Jazzabend - Beispiele der SAD-Kunst, in: Nabtal Kurier vom 20. August 1970
 
 
o.N.:
Der "Fall Aumühle" wird als Film bald ein Nachspiel haben. Die Mathiaszeche ist derzeit Schwandorfs Geiselgasteig. Jungfilmer wagen für 100 000 Mark ein Groß-Experiment, in: Schwandorfer Tagblatt vom 10. September 1970
 
 
Grüner:
Der Fall Aumühle wird zum Kunstfall in Schwandorf. Rindviecher spielen mit, in: Die Woche Regensburg vom 17. September 1970
 
 
Heribert Klenner:
Der "Fall Aumühle". Anlaß zu gesellschafts-kritischem Film - Aufnahme in der Mathias-Zeche bei Schwandorf, in: Nabtal-Kurier vom 18. September 1970
 
 
Susanne Tölke:
Alexeij Sagerer verfilmt den Fall "Aumühle". Schlachtfest, in: Abendzeitung vom 14./15. November 1970
 
 
Susanne Tölke:
Premierenbesucher fand: Sagerer wird magerer. Euphorie im Münchner proT, in: Abendzeitung vom 18. Januar 1971
 
 
Benjamin Henrichs:
Theaterstraße oder Via Mala? Alexeij Sagerers "Krönung" im Münchner proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 19. Januar 1971
 
 
Ernst Günther Bleisch:
Das Publikum soll im Foyer mitspielen. Premiere im proT: "Krönungs"-Experimente, in: Münchner Merkur vom 19. Januar 1971
 
 
H. G.:
Keine neue Botschaft. "Krönung" - Versuch einer Theaterstraße im proT, in: tz vom 19. Januar 1971
 
 
Susanne Tölke:
Über den Ärger geärgert. Publikumsbefragung im Münchner proT, in: Abendzeitung vom 26. Februar 1971
 
 
Benjamin Henrichs:
Passion für die Elenden. Franz Xaver Kroetz inszenierte sein Stück "Michis Blut" im proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 18. Mai 1971
 
 
M. Pacher:
Beckett auf bayrisch. Uraufführung im proT: F. Kroetz' "Michis Blut", in: tz vom 18. Mai 1971
 
 
Helmut Lesch:
Wie steife Erdschollen. Kroetz im proT, in: Abendzeitung vom 19. Mai 1971
 
 
Ernst Günther Bleisch:
Drei Kardinäle proben den Aufstand. Heidenreich-Uraufführung im proT, in: Münchner Merkur vom 27. August 1971
 
 
thom:
Aufstand der Kardinäle. Uraufführung im Münchner "Theater in der Kreide", in: Abendzeitung vom 27. August 1971
 
 
Liselotte Espenhahn:
Der Rattenfänger aus Bayern. Die Münchener "proT"-Bühne mit "Michis Blut" von Kroetz in der "Courage", in: Kurier, Wien, vom Januar 1972
 
 
Richard Winger:
Spiele mit der Einsamkeit. "proT" mit Kroetz in der Courage zu Gast, in: Kronenzeitung, Wien, vom Januar 1972
 
 
z.:
Ungeschminkter Dialog. Internationales Festival der Kleinbühnen: Das proT, München, in: Der Bund, Bern, vom 09. Juni 1972
 
 
Benjamin Henrichs:
Ein Papi guckt ins Kinderzimmer. Das Münchner proT spielt Martin Walser, in: Süddeutsche Zeitung vom 14. Juni 1972
 
 
Ernst Günther Bleisch:
Das Fabeltier von den Aran-Inseln. Im proT: "Der Held der westlichen Welt", in: Münchner Merkur vom 02. November 1972
 
 
Gert Gliewe:
Ritual mit Bücklingsduft. "Frankenstein"-Horror im proT, in: tz vom 16. Februar 1973
 
 
Bartel F. Sinhuber:
Horror mit Schrammeln. Sagerers "Frankenstein" im proT, in: Abendzeitung vom 16. Februar 1973
 
 
Rolf Flügel:
Das Monster und seine Mädchen. Sagerers "Frankenstein" im proT, in: Münchner Merkur vom 16. Februar 1973
 
 
o. N.:
Nach der Premiere: Ab in die Badewanne, in: Bildzeitung vom 20. Februar 1973
 
 
Sigrid Hardt:
Abgehackte Hand. Comics im proT: "Räuber Janosch", in: Abendzeitung vom 26. Februar 1973
 
 
egb.:
Räuber Janosch muß die Hosen runterlassen. Neue Theater-Comics im proT, in: Münchner Merkur vom 26. Februar 1973
 
 
fz.:
"Frankenstein" im Zähringer: proT, München, in: Berner Tagblatt vom 29. Juni 1973
 
 
C. C.:
Frustriertes Monstrum. Das proT München mit "Frankenstein" im Zähringer, in: Der Bund, Bern, vom 29. Juni 1973
 
 
J.-J. D.:
proT Munich: Frankenstein, in: Journal du Jura vom 01. September 1973
 
 
Peter Buchka:
Im Kino, in: Süddeutsche Zeitung vom 21. November 1973
 
 
Anton Kenntemich:
Weit mehr als nur ein dokumentarischer Film: Alexeij Sagerers "Aumühle". Massives Unbehagen. Beklemmender Streifen über die Vorkommnisse 1969 in dem niederbayerischen Dorf, in: Nürnberger Nachrichten vom 26. November 1973
 
 
Anne Rose Katz:
Aumühle - wo liegt das? Münchner Avantgarde-Theater drehte ersten Spielfilm, in: Saarbrücker Zeitung vom 30. November 1973
 
 
Arbeitsgruppe Vorschulerziehung:
Situationsfilme. Auszug aus: Anregungen III: Lernen für Lebenssituationen. Didaktische Einheiten im Kindergarten. 1. Entwurf, München 1974
 
 
Produktionsgruppe Heinrich Tichawsky, Alexeij Sagerer:
Anmerkungen zum Situationsfilm im vorschulischen Curriculum ausgehend von der konkreten Arbeit am Film "Kinder im Krankenzimmer" und den allgemeinen Bedingungen, unter denen er produziert wurde , München 1974 (Ergänzung zu Arbeitsgruppe Vorschulerziehung: Situationsfilme, München 1974)
 
 
Anton Kenntemich:
Aumühle ist nur ein Beispiel, in: Bremer Nachrichten vom 21. Januar 1974
 
 
Thomas Petz:
Analyse der Spielpläne der Privattheater in München, in: Bayerischer Rundfunk, Das Notizbuch, vom 29. März 1974
 
 
M. Rudolf:
Bayern ist überall. "Aumühle" - Ein deutsches Trauerspiel und seine schnelle Verdrängung durch alle Massenmedien, in: tip, Magazin für Berlin, vom 17. Mai 1974
 
 
Robert Rademann:
"Aumühle", in: Der Tagesspiegel vom 25. Mai 1974
 
 
L.L.:
"Aumühle" im Notausgang, in: Der Abend Berlin vom 25. Mai 1974
 
 
U.S.:
Filmtips, in: Spandauer Volksblatt Berlin vom 25. Mai 1974
 
 
Michael Skasa:
Belle, Max und Soacher. Das proT spielt "Watt'n (Ein Kartenspiel)", in: Süddeutsche Zeitung vom 10. Juni 1974
 
 
anatol:
Alles Musik, in: Blatt, Stadtzeitung für München, vom 14. Juni 1974
 
 
Ingeborg Michaelis:
Comics und Kinderbühne im "proT". Zeitungsmeldung als dramatische Vorlage / Die Bühne wurde abmontiert. Wer Regie führt, darf nicht mitspielen, in: Süddeutsche Zeitung, Aus den Münchner Stadtvierteln Nord, vom 11. Oktober 1974
 
 
Ernst Günther Bleisch:
Knüppelkämpfe nach dem Schiffbruch. Das Münchner proT mit neuem Programm, in: Münchner Merkur vom 22. November 1974
 
 
Slobodan Šnajder:
"The performance, although being a process, is a very serious result …", in: Dani Mladog Teatra, Bulletin No 2, vom 05. - 08. Dezember 1974
 
 
Boris Cataj:
"I am glad that this performance will come to Krizevci ….", in: Dani Mladog Teatra, Bulletin No 2, vom 05. - 08. Dezember 1974
 
 
Dubravko Jelacic-Buzimski:
"I knew nothing about …", in: Dani Mladog Teatra, Bulletin No 2, vom 05. - 08. Dezember 1974
 
 
o.N.:
A Conversation with Alexeij Sagerer, the autor of the performance Watt'n, in: Dani Mladog Teatra, Bulletin No 1, vom 05. - 08. Dezember 1974, S. 23-26
 
 
Ralf Sziegoleit:
Kasperl-Theater für Erwachsene. Das Münchner "proT" zeigte im Galeriehaus sein Stück "Watt'n", in: Frankenpost vom 25. März 1975
 
 
Matthias Nauerth:
Mit der Brille hören. "Lauf, Othello, lauf" im proT, in: Münchner Merkur vom 23. Juni 1975
 
 
I.R.:
Sagerers Partituren. Das Prozessionstheater aus München gastiert mit einem eigenen Stück in Nürnberg, in: Nürnberger Nachrichten vom 25. Juni 1975
 
 
Michael Winkler:
Der Triumph des Chaos. Das Münchner Prozessionstheater gastiert im Nürnberger "tak" - Reines Ritual, in: Nürnberger Nachrichten vom 28./29. Juni 1975
 
 
hs:
Gurgelndes Dada-Theater. Münchner Kellertheater proT gastiert im tak, in: Nürnberger Zeitung Fränkischer Kurier vom 28. Juni 1975
 
 
ho:
Münchner proT Theater gastiert drei Tage in der Garage. Eine Gewalttour ohne Ziel. Collage unter Titel "Watt'n oda Ois bren'ma nida" - Theater wird Selbstzweck, in: Erlanger Tagblatt vom 3. November 1975
 
 
Velimir Viskovi? :
dani mladog teatra ?75, in: Prolog 25 vom Juli 1975, S. 75-89
 
 
Helmut Schödel:
Subformen von Theater. Über Münchner Kleinbühnen, in: Theater heute vom 07. Juli 1975
 
 
Charlotte Nennecke:
Hausgemachte Sprachspielereien. Das "proT" an der Isabellastraße / Eigenwillige Darstellungsformen, in: Süddeutsche Zeitung vom 29. Dezember 1975
 
 
Anton Kenntemich:
Münchner Kleintheater (VI): Das proT in der Isabellastrasse, in: Bayerischer Rundfunk, Viermal Bayern, Januar 1976
 
 
Ernst Günther Bleisch:
Kommunizierendes Röhren im Gebirge. Neue Mundart-Comics im proT, in: Münchner Merkur vom 02. Januar 1976
 
 
Thomas Thieringer:
Bier, Schnupftabak und Liebe. Alte und neue Comics von Alexeij Sagerer im Münchner proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 03./04. Januar 1976
 
 
Ake:
Theater. AufgeproTzt, in: 62. Blatt, Stadtzeitung für München vom 23. Januar- 05. Februar 1976
 
 
o. N.:
Das proT in München: Theater als "Bewusstseinserheiterung", Bayerischer Rundfunk, Kulturspiegel, vom April 1976
 
 
u.m.:
Chaotische Supershow. Münchner Gruppe mit "Lauf, Othello, lauf" in der Theatergarage, in: Erlanger Tagblatt vom 26. April 1976
 
 
Klaus Colberg:
Epigonentum in Blue jeans. Wenig gute Provokation bei der 19. Internationalen Theaterwoche, in: Die Presse, Wien, vom Juni 1976
 
 
Hans Esderts:
Aggressiv, spontan und verrück. Theater im Schnoor bringt mehrtägiges Gastspiel des Münchner "proT", in: Bremer Nachrichten vom 03. Juni 1976
 
 
d. w.:
Das Publikum ratlos. Gastspiel des Prozessionstheaters, in: Weser Kurier vom 03. Juni 1976
 
 
D. S.:
Gegen Mitternacht ein paar irre Blicke. proT München mit "Comics", in: Abendzeitung, Ausgabe Nord, vom 24. Juni 1976
 
 
Hans Bertram Bock:
Die Trommler im Kosmos. Zum Auftakt der Internationalen Theaterwoche Erlangen: Comics und Konventionen, in: Erlanger Tagblatt vom 24. Juni 1976
 
 
halef:
Revue mit süßsaurem Edel-Elend. Die Münchner Gruppen Theater K, proT und Rote Rübe beim Erlanger Marathon, in: NZ, Nordbayerische Zeitung, vom 25. Juni 1976
 
 
Rolf May:
In Sagerers proT: "a ganz scheena Batzn Theata", in: tz vom 02. Juli 1976
 
 
Holle Baumann:
Ein Rhinozeros kehrt heim. Im proT: neues Spektakel von Alexeij Sagerer, in: Münchner Merkur vom 02. Juli 1976
 
 
Thomas Thieringer:
Rhinozeros mit ungewaschenen Füßen. Sagerers "Widerkäuerkomiggs" im Münchner Prozessionstheater, in: Süddeutsche Zeitung vom 06. Juli 1976
 
 
Urs Allemann:
Auf dem Weg zum Gegenfestival. 19. Internationale Theaterwoche Erlangen, in: Theater heute vom 08. August 1976
 
 
Ute Missel:
Theaterwoche auf drei Bühnen, in: Das neue Erlangen, Zeitschrift für Wissenschaft, Wirtschaft und kulturelles Leben, vom August 1976, S. 2972-2976, bes. S. 2974
 
 
Thomas Petz:
Abseits der internationalen Wege. Kellertheater 76 am Beispiel der Münchner Szene. Über Stile, Unterschiede, Hoffnungen und die Zukunft, in: Süddeutsche Zeitung vom 07. September 1976
 
 
u. m.:
Heiterkeit leicht getrübt. Alexeij Sagerers Prozessions-Theater aus München in der Garage, in: Erlanger Tagblatt vom 15. Oktober 1976
 
 
D. S.:
Einen schönen Batzen Theater in der Tasche. Erlangen: Münchner "proT" mit neuem Programm, in: Abendzeitung, Ausgabe Nord, vom 15. Oktober 1976
 
 
o. N.:
Volkstheater nach Art der Comics. Gastspiele des Schwabinger "proT", der Hans-Sachs-Spieler und des Solo-Pantomimen Parizek, in: Frankenpost vom 15. Oktober 1976
 
 
Ralf Sziegoleit:
Unerwartetes Publikumsecho auf zwei Veranstaltungen im "Hofer Herbst". Im Galeriehaus sorgte das Münchner "Prozessionstheater" für eine Mords-Gaudi, in: Hofer Anzeiger vom 20. Oktober 1976
 
 
Wilfried Passow:
Besser besessen als tot. proT, in: Szene München vom Januar 1977, S. 26f.
 
 
André Camp:
"Théâtre en marche", direction Rennes …, in: L'Avantscène vom Januar 1977, S. 36f.
 
 
Ute Fischbach:
"… lieber einen neuen Schmarrn". Premiere im proT: "Der Tieger von Äschnapur", in: Münchner Merkur vom 18. Januar 1977
 
 
Michael Skasa:
Chaos, zwiefach überzwercht, Kindernachmittag und Aktionsabend im proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 19. Januar 1977
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Zwischen Plattling und Äschnapur, in: proT Archiv, Unveröffentlichter Zeitungsartikel der AZ vom Mai 1977
 
 
Rolf Max:
Der Tieger von Äschnapur. Irrwitz und Chaos im proT: Ein neues Stück von Alexeij Sagerer, in: tz vom 23. Mai 1977
 
 
Thomas Thieringer:
Alexeij Sagerers Traumspiel. Neue Comics im proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 28./29./30. Mai 1977
 
 
Gudrun Bouchard:
"Der Tieger von Äschnapur oder die Prinzessin aus Niederbayern." Premiere im proT, in: Szene München vom Juni 1977
 
 
egb.:
Die letzte Prinzessin aus Niederbayern. Im proT: "Tieger von Äschnapur" - Fortsetzung, in: Münchner Merkur vom 11./12. Juni 1977
 
 
Effi Horn:
Comics um Berg und Bier. Bayerisch-englische Premiere im proT, in: Münchner Merkur vom 15. Juli 1977
 
 
D. J. Hart:
The Fringe at the Edinburgh Festival, in: Birmingham Post vom 30. August 1977
 
 
Michael Newman:
Double bill, in: Edinburgh Fringe Festival, 1977
 
 
Allan Massie:
"Watt'n (A Card Play)", in: The Scotsman vom 01. September 1977
 
 
Julia Buckroyd:
"A hot Summer Night" and "Done is Done": South Bridge School, in: The Scotsman vom 03. September 1977
 
 
Konrad Wühr:
Die Geometrie des Bühnenraumes beim 'Tieger von Äschnapur Zwei" des Prozessionstheaters München, Hauptseminararbeit Sommersemester 1978 LMU München, 1978
 
 
Effi Horn:
Probehochzeit im Frisiersalon - Alexeij Sagerers bayerischer "Tieger von Äschnapur" im proT, in: Münchner Merkur vom 28. Juli 1978
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Der Jäger unter der Haube. Sagerers "Tieger II" im Münchner "proT", in: Abendzeitung vom 28. Juli 1978
 
 
Cornelia Julius:
Theater anders. Theater in der Garage, hrsg. von Theater Erlangen, Nürnberg, Verlag Medien und Kultur, 1979
 
 
Thomas Thieringer:
Wirben fürs Theater. Wie Alexeij Sagerer auf sein proT aufmerksam macht, in: Süddeutsche Zeitung vom 04. Januar 1979
 
 
Blatt Redaktion:
Theater Festival. Gespräch mit Alexeij und Conny vom proT, in: Blatt,. Stadtzeitung für München, Heft Nr. 146 vom 18. Mai 1979, S. 29-31
 
 
Rolf May:
Der Monolog einer Gummiwärmflasche. Sagerers "Tieger von Äschnapur III im proT, in: tz vom 16. Juli 1979
 
 
Effi Horn:
Der geheimnisvolle "Tieger von Äschnapur". Alexeij Sagerer bietet im proT 23 Kurzinterviews mit Münchner Theaterleitern, in: Münchner Merkur vom 16. Juli 1979
 
 
Thomas Thieringer:
Tieger von Äschnapur, drei. Alexeij Sagerer im proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 16. Juli 1979
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Den Kulturmachern eins über den Pelz gezogen. Alexeij Sagerers "Tieger drei" im proT, in: Abendzeitung vom 19. Juli 1979
 
 
Hans Macher:
Schwabinger Schmarrn. "Der Tieger von Äschnapur" im "proT"-Theater, in: Donaukurier. Unabhängige Zeitung für Politik Kultur Wirtschaft Heimatnachrichten Sport vom 26. Juli 1979
 
 
Michl:
Der Tieger von Äschnapur drei auf der Jagd nach dem eigenen Leben im Dschungel der Münchner Theaterwelt, in: Blatt, Stadtzeitung für München, Heft Nr. 151 vom 27. Juli 1979, S. 29
 
 
Michael - A. Konitzer:
Geistige Schweinshax'n. Alexeij Sagerers Prozessionstheater proT, in: Münchner Theaterzeitung. Die unabhängige Kultur-Zeitung für München vom September 1979
 
 
Mak:
Solo für eine Wärmeflasche, in: Münchner Theaterzeitung. Die unabhängige Kultur-Zeitung für München vom September 1979
 
 
Helmut Schödel:
Die Riesen des Wahnsinns. Notizen aus der Münchner Anarcho-Bohème, in: Die Zeit vom 07. September 1979
 
 
Ute Fischbach:
Sinnlichkeit des Oktoberfests ins Theater bringen. Gespräch mit Alexeij Sagerer vor der neuen Premiere im proT, in: Münchner Merkur vom 11. März 1980
 
 
Rolf May:
Totes Hirn verschmiert. "Münchner Volkstheater" in Sagerers proT, in: tz vom 19. Mai 1980
 
 
Thomas Thieringer:
Mit der Sonne gegen die Welt. Sagerers "Münchner Volkstheater" im proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 19. Mai 1980
 
 
Ute Fischbach:
Aus dem Bilder-Schlamm so manche Perle gehoben. Alexeij Sagerers "Unendlicher Tieger" im proT, in: Münchner Merkur vom 19. Mai 1980
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Verflixter noch als Valentin. Alexeij Sagerer präsentierte im proT sein Spiel "Münchner Volkstheater", in: Abendzeitung vom Pfingsten 1980
 
 
Helmut Schödel:
Blick voraus ins Nichts. Schauspiel in München: Großes Theater an kleinen Theatern, in: Die Zeit vom 30. Mai 1980
 
 
N.:
"Du, du bisd a ganz a Gscheida", in: Blatt, Stadtzeitung für München, Heft Nr. 172 vom Mai 1980
 
 
A.R.:
Münchner Folgsttheater?, in: Münchner Merkur vom 20. Juni 1980
 
 
Werner:
Verehrtes Publikum!!!, in: Blatt, Stadtzeitung für München, Heft Nr. 174, vom 20. Juni 1980
 
 
Rolf May:
Justitia spielt mit, in: tz vom 23. Juni 1980
 
 
hob:
Analyse: Nicht autorisiert. Alexeij Sagerer & Das proT, in: Haidhauser Nachrichten. Monatszeitung für den Münchner Osten vom Juli 1980, S. 8
 
 
g.b./hob:
"Ich werde spielen wie ein junger Gott". Interview, in: Haidhauser Nachrichten. Monatszeitung für den Münchner Osten vom Juli 1980, S. 8-9
 
 
g.b.:
Kritik ‚Münchner Volkstheater', in: Haidhauser Nachrichten. Monatszeitung für den Münchner Osten von Juli 1980, S. 9
 
 
mak:
Sterbelaute eines Großvaters, in: Münchner Theaterzeitung vom Juli 1980
 
 
rei:
Sagerer sagt, wo die Kunst herkommt. proTata-Aktion am Wahlvorabend, in: Münchner Merkur vom 04./05. Oktober 1980
 
 
Thomas Tielsch:
Auf der Rennbahn! Mit dem Speedway-Spezialisten Sagerer in Daglfing, in: Blatt-Stadtbuch-Redaktion [Hrsg.]: Mit Blatt durch die Stadt, Blatt-Buch für München 1981/82, S. 190-194
 
 
Kurt Nane Jürgensen u.a. [Hrsg.]:
Theater, Theater, Theater, in: Dieselben: Stadtbuch für München 1981/82. München 1981, S. 143-149.
 
 
Ute Fischbach:
Zum kalten Buffet: Sagerer in der Magengrube. Das fünfstündige Videoprogramm des proT mit des Tiegers best, in: Münchner Merkur vom 02. Januar 1981
 
 
Eberhard Geiger:
Haidhausens Unschuld, in: Münchner Merkur vom 21. Mai 1981
 
 
fk:
Fröhlicher Bürger-Protest, in: Bildzeitung vom 25. Mai 1981
 
 
cw:
Johannisplatz "eingewickelt", in: Abendzeitung vom 25. Mai 1981
 
 
hb:
Beklemmende Szenen. Verstörte Zuschauer bei Sagerers Prozessionstheater, in: Erdinger Anzeiger, Erdinger Kultur-Sommerwochen, vom 16. Juli 1981
 
 
Johanna Braun:
Bier und Mannesmacht. Sagerers "G'schaeg'n is g'schaeg'n" und der Film "Aumühle", in: Süddeutsche Zeitung, Landkreis Erding, vom 17. Juli 1981
 
 
A. Kratzert:
Interview Alexeij Sagerer, in: Videokontakt vom Juli 1981, S. 69f.
 
 
Ute Fischbach:
Mitteilen, daß da etwas Ungeheures passiert ist. Der Mann vom proT-way: Alexeij Sagerer, in: Münchner Merkur vom 05./06. September 1981
 
 
mak:
Zitate vom Theaterprofessor. Neues Stück von Alexeij Sagerer im "proT": "Zahltag der Angst", in: Münchner Theaterzeitung, Heft Nr. 10, vom Oktober 1981
 
 
Rolf May:
"Ich gebe keine Bedeutungsbefehle". Tz-Gespräch zur neuen proT-Produktion "Zahltag der Angst", in: tz vom 15. Oktober 1981
 
 
Thomas Thieringer:
Mit nackter Haut. "Zahltag der Angst" von Alexeij Sagerer im proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 19. Oktober 1981
 
 
Rolf May:
Collage aus Schein und Spiel, in: tz vom 21. Oktober 1981
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Das Medium singt für den Sänger. proT: Alexeij Sagerers "Zahltag der Angst", in: Abendzeitung vom 22. Oktober 1981
 
 
o.N.:
Alexeij Sagerer / proT, in: Kulturreferat der Landeshauptstadt München [Hrsg.]: Video Lothringer Str. 13. Videoinstallationen Münchner Künstler, 23. - 25. Oktober 1981, S. 30f.
 
 
Freizeit 81:
proT: Zahltag der Angst, in: Blatt. Stadtzeitung für München, vom 30. Oktober bis 12. November 1981
 
 
mak:
Video-Theater. "Zahltag der Angst" im proT, in: Münchner Stadt-Zeitung, Heft Nr. 11 vom November 1981
 
 
ua:
Eine Tragödie ohne Handlung. proT Zahltag der Angst, in: ASTA-PRESS, Zeitung des Allgemeinen Studentenausschusses der TUM, 25. November 1981
 
 
U. F.:
Geburt der Tragödie aus dem Geist des Bieres. proT-Tieger Alexeij Sagerer zeigt eine Revue früher Comic-Knüller, in: Münchner Merkur vom 12. März 1982
 
 
Ute Fischbach:
Gesucht: ein offener Theaterraum wie die Fabrik in Haidhausen. Alexeij Sagerer muß mit seinem proT umziehen, in: Münchner Merkur vom 29. April 1982
 
 
Ulrike Kahle:
Verrückt, genial, epigonal - und das alles für fast nichts. Ulrike Kahle portraitiert 13 Münchner Privattheater. 5. proT (Prozessionstheater), in: Theater heute vom Mai 1982, S. 28-36
 
 
A.W.:
Die Maharani in Plattling. Premiere im proT mit neuem Alexeij-Sagerer-Stück, in: Theaterjournal der Abendzeitung vom Juni 1982
 
 
mak:
Ben Hur in Plattling, in: Münchner Stadt-Zeitung Heft Nr. 7 vom Juli 1982
 
 
Effi Horn:
Der "Tieger von Äschnapur hat wieder zugeschlagen, Sagerers Performance in seinem Prozessionstheater, in: Münchner Merkur vom 20. September 1982
 
 
Ellen Grebe:
Goldenes Korn im Alchimisten- Keller, in: tz vom 20. September 1982.
 
 
Thomas Thieringer:
Alexeij Sagerers Endspiel. "Der Tieger von Äschnapur Zwei" im Münchner proT uraufgeführt, in: Süddeutsche Zeitung vom 22 .September 1982
 
 
Michael-A. Konitzer:
Vom Video zum Audio. "Der Tieger von Ä. Zwei II", in: Münchner Stadtzeitung vom Oktober/November 1982
 
 
Michieli:
proT. Der Tieger von Äschnapur zwei oder ich bin das einzige Opfer eines Massenmordes, in: Blatt, Stadtzeitung für München Heft Nr. 232, vom 01. Oktober 1982
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Theater-"Tieger" sucht neuen Stall. Schwabing: Alexeij Sagerer wurde der Keller gekündigt, in: Abendzeitung vom 02./03. Oktober 1982
 
 
R. M.:
Der Tieger sucht ein neues Quartier, in: tz vom 02./03. Oktober 1982
 
 
Sylvester Fell:
Beuys fand's noch fragwürdig. Die Lenbachgalerie zeigt Videokunst in Deutschland, in: tz vom 28. Oktober 1982
 
 
Rolf May:
Watt'n mit Sagerer, in: tz vom 06.Dezember 1982
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Hahnenkampf mit List und Grazie. Abschied vom Keller: "Watt'n" im proT, in: Abendzeitung vom 06. Dezember 1982
 
 
Werner:
Wattn oda ois brenma nieder, Prädikat: wertvoll, in: Blatt, Stadtzeitung für München, Heft Nr. 237, vom 10. - 23. Dezember 1982
 
 
tsr:
Flucht aus Schwabing. Das Prozessions-Theater zieht nach Neuhausen, in: Süddeutsche Zeitung vom 23. Dezember 1982
 
 
Stefan Brecht u.a. [Hrsg.]:
Prozessionstheater, in: Theater in München. Szenen/Orte/Gruppen, München 1983, S. 301f.
 
 
ml:
Sagerer spielt im Hirschwirt, in: Münchner Merkur Erdinger Anzeiger vom 10. Januar 1983
 
 
Susanne Schneider:
Theater ins Leben… Gastspiel des Münchner proT im Hirschwirt, in: Erdinger neueste Nachrichten, Lokalteil der Süddeutschen Zeitung für den Landkreis, vom 12. Januar 1983
 
 
Christl Kühnl:
Mickey-Mouse ist leichter zu verkraften. Sagerer-Comics im Edeltannen Duft, in: Münchner Merkur, Erdinger Anzeiger, vom 14. Januar 1983
 
 
R.M.:
Das proT geht nach Alabama, in: tz vom 09. März 1983
 
 
sei:
Ein neuer Platz für das proT-Theater?, in: Abendzeitung vom 16. März 1983
 
 
EG:
Sagerer und Gilder beim "kleinen" Festival, in: tz vom 20. April 1983
 
 
o.N.:
Prozessionstheater - proT "Watt'n" - Ein Kartenspiel - "Berg-Comix", in: Programm zu Tage des experimentellen Theaters TU München 23. - 29. Mai 1983
 
 
Uli Aumüller:
Theater statt Peepshow. Gedanken zum experimentellen Theater, in: Münchner Stadtzeitung vom September 1983
 
 
E.-E.F.:
Neue Räume fürs Münchner proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 01./02. Oktober 1983
 
 
Rolf May:
Besser im Klo, in: tz vom 01./02.Oktober 1983
 
 
sei:
Endlich Raum fürs Theater. Alexeij Sagerers proT in der Alabama - Halle, in: Abendzeitung vom 01./02. Oktober 1983
 
 
Ute Fischbach:
Alexeij Sagerer erobert Alabama. Gespräch mit dem proT-Chef über seinen neuen Spielort, in: Münchner Merkur vom 03. Oktober 1983
 
 
Thomas Thieringer:
Erfindungsreich kräftig. "Zahltag der Angst" im neuen proT in München, in: Süddeutsche Zeitung vom 18. Oktober 1983
 
 
Ralf Sziegoleit:
Ein Theater-Comic-Kartenspiel. "Hofer Herbst": Münchner proT-Theater lud zum "Watt'n" ein, in: Hofer Anzeiger vom 20. Oktober 1983
 
 
sb:
Lohntüte der Angst, in: Münchner Rundschau. Wochenzeitung für Bayern und die Welt, 1. Jahrgang, Heft Nr. 6 vom 21. Oktober 1983
 
 
R.M.:
Aussage wird von der Form enteignet, in: tz vom 26. Oktober 1983
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Wo sich Fernseher küssen …. Heiligabend mit Alexeij Sagerer: Aktion im proT, in: Abendzeitung vom 23. Dezember 1983
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Explosives Mattscheiben-Ballett. Sagerers "Küssende Fernseher", in: Abendzeitung vom 27. Dezember 1983
 
 
Sabine Neumann:
Das Münchner Theater "proT". Künstlerische Entwicklung, Konzeption und Arbeitsweise, Magisterarbeit LMU, München 1984
 
 
Ute Fischbach:
Prärie mit Rhinozeros. proT-Premiere auf dem Alabamagelände, in: Münchner Merkur vom 09. Januar 1984
 
 
R.M.:
Auferstehung im proT, in: tz vom 09. Januar 1984
 
 
Werner:
Die Rückeroberung der Prairie durch ein heimkehrendes Rhinozeros oder Das Ende der Theaterkritik, in: Blatt, Stadtzeitung für München, vom 20. Januar 1984
 
 
Alexeij Sagerer:
aus: Der Tieger von Äschnapur oder ich bin imbrünstig mein Alexeij Sagerer, in: Veit Loers [Hrsg.]: Heimat deine Sterne. Künstler aus Ostbayern, Museen der Stadt Regensburg 14. Januar - 26. Februar 1984, S. 40f.
 
 
o.N.:
o.T., in: Heinz Herzer u.a. [Hrsg.]: Neue Kunst in München, Februar/März 1984
 
 
o.N.:
autonome ernüchterung. sonderteil für theater + untergrund, in: Münchner Buch-Magazin. Zeitschrift für Kunst. Kultur & Kritik. Nr. 31, März 1984
 
 
o.N.:
autonome ernüchterung empfiehlt: Die Tiegernacht im proT, in: Münchner Buch-Magazin. Zeitschrift für Kunst. Kultur & Kritik. Nr. 33, Mai 1984
 
 
gcr:
Die Zuschauer bleiben oft genug ratlos zurück. Künstlerzelt am Hofgarten: "Kulturfabrik" auf Zeit, in: Bonner Rundschau vom 28. September 1984
 
 
o. N.:
Weltkunst aus Bayern. Nordlichter werden in die Geheimnisse bayerischer Avantgarde eingeführt, in: Szene Hamburg vom November 1984
 
 
Rolf May:
Fortsetzung mit anderen Mitteln. Die Gruppe Minimal Club im Loft, in: tz vom 26. November 1984
 
 
o. N.:
Aufgeklaubt, in: Abendzeitung vom 29. November 1984
 
 
sei:
Nachdenkliche Medien-Träumerei. Minimal Club mit Sagerers "Zahltag der Angst", in: Abendzeitung vom 01./02. Dezember 1984
 
 
Wilfried Passow:
Münchner Privattheater 1983/84, hrsg. vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München u.a..,1984, S. 22
 
 
Heinz Thiel:
Theater proT. Watt'n (ein Kartenspiel) oda Ois bren'ma nida, in: Dierk Engelken/Elisabeth Jappe [Hrsg.]: D-5300 Kunst. Künstlerzelt. Zur 1. Bonner Kunstwoche, Bonn, Verlag Siering, 1985, S. 66f.
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Feuer, Qualm und Getier. Silvester mit Sagerer, in: Abendzeitung vom 02. Januar 1985
 
 
tsr:
Pur Bild, pur Wort, pur Musik. Ein Münchner Exorzismus-Spektakel von Alexeij Sagerer, in: Süddeutsche Zeitung vom 03. Januar 1985
 
 
Rolf May:
Konzert mit Standpauke. Theater, Musik und Bilder in Alexeij Sagerers proT, in: tz vom 11. Februar 1985
 
 
Eva-Elisabeth Fischer:
Prozessionsperformance. "Das Konzert einer Ausstellung" im proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 11. Februar 1985
 
 
sei:
Auftreten und sterben. "Konzert einer Ausstellung" in der neuen proT-Halle, in: Abendzeitung vom 14. Februar 1985
 
 
Michael - A. Konitzer:
Pamphlete am Volant. "Konzert einer Ausstellung", in: Münchner Stadt-Zeitung vom 08.März 1985
 
 
o.N.:
proT bringt Prozessionstheater vom 11.4. - 14.4. und vom 16.4. - 18.4. um 20 Uhr in der Black Box, in: Klaus Bieringer u.a. [Hrsg.]: Gasteig im April 85, München 1985, S. 36ff. (Mitte)
 
 
Ute Fischbach:
Video auf leerer Bühne. Sagerers Tieger-Konzert am Münchner Gasteig, in: Münchner Merkur vom 13./14. April 1985
 
 
Gabriella Lorenz:
Honig übers Gesicht. Alexeij Sagerers ironische Gasteig-Demontage, in: Abendzeitung vom 13./14. April 1985
 
 
Rolf May:
Tiegerjagd im Käfig aus Beton. Sagerers proT in der Black Box, in: tz vom 16. April 1985
 
 
o. N.:
Alexeij Sagerer. Retrospektive, in: Katalog des 7. Internationalen TheaterFestivals in München, 27. Mai - 09. Juni 1985, S. 46
 
 
Ute Fischbach:
Über die Grenzen des Theaters. München: Sagerer-Retrospektive des Festivals, in: Münchner Merkur vom 01./02. Juni 1985
 
 
Karl-Heinz Dix:
Während "Ois brenn' ma nida" lief, tobte schon das Millionen-Feuer. Theaterfestival knapp an Katastrophe vorbei, in: tz vom 05./06. Juni 1985
 
 
Thomas Thieringer:
Das Gute ist in der Nähe. Alexeij Sagerer, Macunaima und die Gruppe "El Hakawati". Münchner Theaterfestival, in: Süddeutsche Zeitung vom 08./09. Juli 1985
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Saubayerischer Rundumschlag. Sagerers "Carminia Burana" -Spektakel in der Black Box, in: Abendzeitung vom 12. Juli 1985
 
 
Rolf May:
proT trifft Orff - voll in den Magen. "Carmina Burana" und fünf Schweine im Gasteig, in: tz vom 13./14. Juli 1985
 
 
Ute Fischbach:
Orffsche Klänge vor rosa Schweineohren. Sagerers Hommage im Münchner Gasteig, in: Münchner Merkur vom 13./14. Juli 1985
 
 
tsr:
proT trifft Orff, in: Süddeutsche Zeitung vom 13./14. Juli 1985
 
 
JoB:
Grunzende Begegnung mit Carl Orff. proT: "proT trifft Orff", in: Drehbühne. Die unabhängige Theaterzeitschrift vom September 1985, S. 28-29
 
 
Claudius Seidl:
Mit Magnetband gefesselt. Videos im Münchner proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 03. Oktober 1985
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Zwischen Uhrzeiger und Traumgrenze. Alexeij Sagerer und seine Truppe in "proT mit Satie", in: Abendzeitung vom 15. Oktober 1985
 
 
Eva-Elisabeth Fischer:
Freude in der Qual. Erik Satie spukt im Münchner proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 15. Oktober 1985
 
 
Rolf May:
Othello läuft im Dreieck. Frühe Musikcomics von Alexeij Sagerer in der proT-Halle, in: tz vom 03. Dezember 1985
 
 
Jan Bielicki:
Augen, um zu hören…. Alexeij Sagerers "Lauf, Othello, lauf" im Münchner proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 04. Dezember 1985
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Netter Neger daheim? In der proT - Halle: "Lauf, Othello, lauf!", in: Abendzeitung vom 04. Dezember 1985
 
 
Michael - A. Konitzer:
Comic-Operette. "Lauf, Othello, lauf!", in: Münchner Stadtzeitung, 7. Jahrgang, Heft Nr. 1 vom 13. Dezember 1985 bis 9.Januar 1986
 
 
Thomas Thieringer:
Vierbahnig ins neue Jahr. Alexeij Sagerers "Intercity" im Münchner proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 04. - 06. Januar 1986
 
 
Markus Beck:
Leiser Lärm mit Video. Ein proT-Konzert im Alabama-Gelände, in: Abendzeitung vom 01./02. Februar 1986
 
 
Wolfgang Höbel:
Sagerers konsequenter Wahnwitz. Das proT in München wiederholt sein "Konzert auf der Tiegerfarm", in: Süddeutsche Zeitung vom 19. Februar 1986
 
 
o. N.:
Aufgeklaubt, in: Abendzeitung vom 27. Februar 1986
 
 
H.R.:
Vier Tage des "Unmittelbaren Theaters", in: Münchner Theaterzeitung, Heft Nr. 5 von Mai 1986
 
 
Karl Cop:
Vier Tage Theater total, in: Tempo München, Heft Nr. 4 von Mai 1986
 
 
Rolf May:
Maiandacht mit Musik, in: tz vom 09. Mai 1986
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Wildsäue tragen kein Schnitzel. In Alexeij Sagerers proT - Halle: Vier Tage des unmittelbaren Theaters, in: Abendzeitung vom 10./11. Mai 1986
 
 
Markus Beck:
Der geordnete Wahnsinn. proT: Vier Nächte unmittelbare Musik, in: Abendzeitung vom 14. Mai 1986
 
 
Ute Fischbach:
Ein Maikäfer spielt auf dem Kontrabaß. Alexeij Sagerer mit neuem Programm im Münchner Prozessionstheater, in: Münchner Merkur vom 28./29. Mai 1986
 
 
Karl Bruckmaier:
Neuland. Dietmar Diesner im proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 10. Juni 1986
 
 
o.N.:
proT - Theaterzeit im Münchner Norden, in: Der Norden. Einmalige Sonderzeitung für den Münchner Norden vom Juli 1986
 
 
Jan Bielicki:
Ein Leichenbegängnis für die Oper. Alexeij Sagerer eröffnet die Münchner "Opernfestspiele", in: Süddeutsche Zeitung vom 05./06. Juli 1986
 
 
Ingrid Seidenfaden:
O weh, ich bin hin! Stadtmuseums-Hof: Sagerers "proT" bringt "Tödliche Liebe", in: Abendzeitung vom 07. Juli 1986
 
 
Rolf May:
Bunte Bauklötzchen. Das proT zeigt "Tödliche Liebe" im Hof des Stadtmuseum, in: tz vom 09. Juli 1986
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Die Freiheit des Tiegers. Prozeß und stete Veränderung: Alexeij Sagerer über sein proT in der Alabamahalle, in: Abendzeitung vom 06./07. September 1986
 
 
Ariane Drasen:
Ein faszinierendes, kontrolliertes Chaos. "proT" bereichert die Ebersberger Kulturwoche mit eigenwilligen Mundart- und Berg-Comics, in: Ebersberger neueste Nachrichten, Lokalteil der Süddeutschen Zeitung für den Landkreis, vom 17. September 1986
 
 
Wolfgang Stegers:
Guy Klucevsek: Der Mann mit dem Akkordeon, in: Süddeutsche Zeitung, Pop Corner, vom 10. Oktober 1986
 
 
Wolfgang Höbel:
Sagerers Tierleben. Ironie und Verzweiflung: "proT für die Welt", in: Süddeutsche Zeitung vom 28. November 1986
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Tiegerjäger in der Falle. Im proT: Alexeij Sagerers "Stärkste TierSpielSpur", in: Abendzeitung vom 28. November 1986
 
 
Ute Fischbach:
"Das stärkste TierSpiel". Kartenspiel von Theatermann Alexeij Sagerer, in: Münchner Merkur vom 28. November 1986
 
 
Rolf May:
Rettet das Schnabeltier. Alexeij Sagerers "TierSpielSpur" im proT, in: tz vom 28. November 1986
 
 
Wolfgang Höbel:
Letzter Mohikaner. Alexeij Sagerer, Theaterkämpfer, in: Arno Makowsky, Wolfgang Höbel [Hrsg.]: Münchner StadtZeitungsBuch. München 1987, S. 52f.
 
 
o. N.:
Tierspiel, in: Wiener vom Januar 1987
 
 
Kirsten Theile:
Donald Ducks Enkel zwischen Kultur-Lianen. "Das stärkste TierSpielSpur" und "Tödliche Liebe oder Eine zuviel" im proT, in: Münchner Theaterzeitung, 11. Jahrgang, Heft Nr. 2 vom Februar 1987
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Die stummen Rituale alltäglicher Einsamkeit. Kroetz' "Wunschkonzert" mit Manuela Riva, in: Abendzeitung vom 09. März 1987
 
 
Rolf May:
Der Bussi-Bär und sein Wunschkonzert. Sagerer inszeniert Kroetz, in: tz vom 09. März 1987
 
 
Wolfgang Höbel:
Emanzipation einer Vereinsamten. Alexeij Sagerers Anti-Kroetz-Inszenierung, in: Süddeutsche Zeitung vom 11. März 1987
 
 
Ute Fischbach:
Prickelndes Kir Royal. Sagerer inszeniert in München F. X Kroetz, in: Münchner Merkur vom 12. März 1987
 
 
Helmut Schödel:
Kroetz und Anti-Kroetz. Alexeij Sagerers "Wunschkonzert", in: Die Zeit vom 20. März 1987
 
 
Anja Pasquay:
Mißachtung einer Darstellerin. Alexeij Sagerer inszenierte Kroetz' "Wunschkonzert", in: Münchner Theaterzeitung, 11. Jahrgang, Heft Nr. 4 vom April 1987
 
 
Maxim Biller:
München. Eine Stadt hat Fieber, in: Tempo vom Juni 1987, S. 101-110
 
 
Christoph Blase:
Notizen, in: Wolkenkratzer Art Journal vom Juni 1987
 
 
o.N.:
documenta live: Performance-Programm, in: art vom Juni 1987
 
 
Gabi Czöppan:
6 Münchner auf der Documenta. bayerische Sprengsätze, in: Münchner Stadtzeitung vom 05.Juni 1987
 
 
Kirsten Theile/ Norbert Seidel:
Notfalls auf'm Klo … .Alexeij Sagerer über Theater heute, in: Münchner Stadtzeitung, Heft Nr. 12 vom Juni 1987
 
 
o.N.:
proT, in: Monika Goedl u.a. [Hrsg.]: documenta 8 Kassel 1987. 12. Juni - 20. September, Bd. 2, Kassel 1987, S. 294/304
 
 
Peter Praschl:
Die Militanten, in: Wiener vom August 1987, S. 64-70
 
 
Ute Schalz-Laurenze:
Ansprache an Intelligenz und Sinne. Performance-Spektakel "Gesche Gottfrieds Machtgesänge" auf dem Bremer Domshof, in: Weserkurier vom 07. September 1987
 
 
Helmut Lesch:
Du hast keinen Bonus weil du Münchner bist. Alexeij Sagerer über seine Erfahrungen mit dem proT, in: Abendzeitung vom 18. September 1987
 
 
Gabriella Lorenz:
Liebe der Delphine. Performance, Video und Musik: Die "Septemberwoche" im proT, in: Abendzeitung vom 29. September 1987
 
 
H.R.:
Sausein contra Schnitzel-Pein. Das proT veranstaltet die 2. Tage des unmittelbaren Theaters, in: Münchner Theaterzeitung vom Oktober 1987
 
 
base:
Unmittelbares Theater, in: Münchner Stadtzeitung, Heft Nr. 20 vom Oktober 1987
 
 
Wolfgang Stegers:
Pop corner, in: Süddeutsche Zeitung vom 09. Oktober 1987
 
 
tsr:
"proT für die Welt". Alexeij Sagerers Tage des Unmittelbaren Theaters, in: Süddeutsche Zeitung vom 14. Oktober 1987
 
 
base:
2. Combinale in der Alabamahalle, in: Münchner Stadtzeitung, Heft Nr. 24 vom November 1987
 
 
Markus Beck:
Zwei weitere Theater sind am Ende. Alabama-Abbruch hat bittere Folgen, in: Abendzeitung vom 28./29. November 1987
 
 
o.N.:
proT /Alexeij Sagerer - Küssende Fernseher, in: 2. Combinale. Alabama-Halle München. Schleißheimer Str. 418, Programmheft vom 11./12. Dezember 1987
 
 
Arno Frank Eser:
Trommeln in der Bratpfanne. "Münchner Combinale" in der Alabama-Halle: Performance, Witz und Wahn, in: Abendzeitung vom 14. Dezember 1987
 
 
Ulf Poschardt:
proT und die anderen, in: Süddeutsche Zeitung vom 15. Dezember 1987
 
 
Thomas Tielsch:
Das Wildsäuische des Theaters. "proT", Münchens letzte Theaterwildnis, gastiert in der Kampnagelfabrik, in: taz Hamburg vom 09. März 1988
 
 
ASt:
Eier auf dem Hackklotz. Gastspiel der Münchner Theatergruppe "proT", in: Hamburger Abendblatt vom 11. März 1988
 
 
Jan Bielicki:
Kargerichte. Alexeij Sagerers feiert im Münchner proT "7 Exorzismen", in: Süddeutsche Zeitung, Feuilleton, vom 30. März 1988
 
 
Gabriella Lorenz:
Braten und Exorzismus. Sagerers Performance-Reihe zu Ostern, in: Abendzeitung vom 31.März/01. April 1988
 
 
Ulf Poschardt:
Goethe als Tourist. "Buon Viaggio" im proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 07. April 1988
 
 
Jan Bielicki:
Der Regenmacher. Alexeij Sagerers "7 Exorzismen", in: Süddeutsche Zeitung, Feuilleton, vom 08. April 1988
 
 
Jan Bielicki:
Augenblicke. Billie Zöckler spielt im proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 15. April 1988
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Die schreckliche Schönheit der Giftmüllfässer. proT auf dem Alabama: Nina Hoffmanns Performance, in: Abendzeitung vom 19. April 1988
 
 
Ulf Poschardt:
Ende mit Performance. "Schweißnähte" von Angelika Thomas in der Münchner proT - Halle, in: Süddeutsche Zeitung vom 22. April 1988
 
 
base:
Arkadien. Aprilwochen im proT, in: Münchner Stadtzeitung vom 22. April - 05. Mai 1988
 
 
Barbara Schaefer:
Der Raum wird eng. Interview mit Alexeij Sagerer, in: Münchner Stadtzeitung vom 22. April - 05.Mai 1988, S. 163
 
 
sei:
Maiandacht mit Sagerer, in: Abendzeitung vom 30.April/01. Mai 1988
 
 
Kirsten Theile:
Progressive Bergcomics. Wiederaufnahme: Sagerer-Einakter im Gabelsberger, in: Münchner Theaterzeitung vom September 1988
 
 
mak:
"proT für die Welt" im Glaskasten. Klangmaschine und Theater öffnen die ‚Zwischenräume', in: Westdeutsche Allgemeine vom 03. September 1988
 
 
Gabriella Lorenz:
Entscheidungen müssen mutig sein. Alexeij Sagerer vom proT plädiert für reine Kunstförderung samt öffentlicher Kritik, in: Abendzeitung vom 05. September 1988
 
 
güf:
proT-Aktion: Zwischenfall bei ‚Zwischenräumen'. Verärgerter Anwohner - Performance und Klangskulptur - Neue Ausstellung im Museum, in: Marler Zeitung, Kreisseite, vom 05. September 1988
 
 
Klaus Lanza:
Kunstspektakel, in: Marler Zeitung vom 05. September 1988
 
 
o. N.:
der proT, die proT, das proT, in: Kunstwoche Dillingen, 14 Tage aktuelle Kunst, Katalog, 16. September - 02. Oktober 1988
 
 
vN:
Dr. Helmuth Friedel vom Lenbachhaus: "Wie - nicht Was" ist wichtig. Eröffnung der vierten Dillinger Kunstwoche im Schloß - Performance mit "proT", in: Augsburger Allgemeine Zeitung vom 19. September 1988
 
 
Malve Gradinger:
Bayernkunde. Vom Münchner proT, in: Münchner Merkur vom 29. September 1988
 
 
Wolfgang Höbel:
Im Bier ist Wahrheit. Alexeij Sagerers proT gedenkt der eigenen Frühgeschichte, in: Süddeutsche Zeitung vom 01./ 02. Oktober 1988
 
 
Gottfried Moeckl:
Kultur ‚68. Apo und Underground. 20 Jahre APO, in: Uni Stadtzeitung, Heft Nr. 6 vom November 1988
 
 
Manuel Brug:
Sagerer singt. Ein Video-Konzert des proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 12. April 1989
 
 
Alexeij Sagerer:
Zwei Manifeste, in: MINIMAL CLUB + NEUE WERKSTATT [Hrsg.]: A.N.Y.P. Programmzeitung zur Aufführung + Ausstellung 26.4.89 - 30.4., Kunstverein München, April 1989, S. 6
 
 
Carin Steinlechner:
Theater als ein Ereignis. 31 Tage Münchner proT, in: Münchner Merkur vom 29./30. April/01. Mai 1989
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Magische Collage. proT: "Maiandacht" mit Wühr, in: Abendzeitung vom 03./04. Mai 1989
 
 
Carin Steinlechner:
Chaos mit Bier und Brook. Wilfried Passow bei Münchner proT - "Maiandacht", in: Münchner Merkur vom 11. Mai 1989
 
 
Karl Bruckmaier:
Pop & Rock im Mai: Die Rückkehr der rockenden Rentner. Night of Guitars, proT, Wendy & Lisa., in: Süddeutsche Zeitung vom 19. Mai 1989
 
 
Sabine Bongartz:
Prozession gegen Unendlich. Ein Gespräch mit Alexeij Sagerer vom proT, in: Applaus, Münchner Theater-Kultur-Magazin, vom Juni 1989, S. 20f.
 
 
Carin Steinlechner:
Ein Déjà-vu-Gefühl. Alexeij Sagerer in der Münchner Black Box, in: Münchner Merkur vom 09. Juni 1989
 
 
Christine Dössel:
Lauter Rufezeichen, in: tz vom 09. August 1989
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Knall, oh weg, ich bin hin! proT im Pathos Transport: "Tödliche Liebe", ein Opern-Comic von Sagerer, in: Abendzeitung vom 09. August 1989
 
 
Manuel Brug:
Auf den Flügeln des Gesangs. Alexeij Sagerers "Comics I in Oper" in München, in: Süddeutsche Zeitung vom 12./13. August 1989
 
 
Hannes Hintermeier:
Konzept sucht Standort. Sagerers neues proT: ein Ausweg aus der Münchner Hallen-Misere?, in: Abendzeitung vom 22. Dezember 1989
 
 
sei:
Der Tieger an der Heimatfront. Sagerers Fest-Programm, in: Abendzeitung vom 22. Dezember 1989
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Vergebung auf der Tiegerfarm. Alexeij Sagerer und sein proT - Konzert im Orff-Saal, in: Abendzeitung vom 28. Dezember 1989
 
 
Sabine Adler:
Zukunftsmusik, in: Stadt Magazin München, vom 15. Dezember 1989 - 11. Januar 1990
 
 
Brigitte Kohl:
Freie Musiktheaterszene in München, in: August Everding [Hrsg.]: Leuchtendes München. Weltstadt der Musik. Eine Hommage an die Musik und das Musiktheater, Wien, Paul Neff Verlag, 1990, S. 73-78
 
 
Uli Aumüller:
Wasserschwein sticht Elefant. Alexeij Sagerers "Vier Tages des unmittelbaren Theaters" , in Prinz. Illustrierte der Stadt München, März 1990, S. 98
 
 
Christine Dössel:
Hallen-Visionen und Zukunftsmusik, in: Süddeutsche Zeitung vom 31. März/01. April 1990
 
 
Christine Meyke:
Wer erlöst Alexeij?, in: Stadt Magazin München, Heft 9, 20. April - 03. Mai 1990
 
 
Manuel Brug:
Alexeij meets Gerlinde. "Oh, oh Maiandacht…" im Münchner proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 08. Mai 1990
 
 
Helmut Schödel:
Der wilde Mann des Münchner Theaters und seine einunddreißig Maiandachten. Alexeij Sagerers Prozessionstheater: in einer endlosen Experimenta, in: Der Standard vom 19./20. Mai 1990
 
 
Bärbel Reitter:
Ohmai, Ohmai, in: Applaus, Münchner Theater-Kultur-Magazin, vom Juni 1990
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Schweigend vor den Fuffziger. "Zahltag der Angst: Heute" - Sagerers proT-Aktion im Kunstverein, in: Abendzeitung vom 06. Juli 1990
 
 
Doris Metz:
Theatrale Ereignisse. Alexeij Sagerer im Münchner Kunstverein, in: Süddeutsche Zeitung vom 07./08. Juli 1990
 
 
mir:
Schikane, in: Stadt Magazin München, Heft Nr. 16/17 vom 27. Juli - 23. August 1990
 
 
Robin Detje:
Wie die Zeit vergeht. Colin Gilder eröffnet die "proT-Zeit-Wochen" in München, in: Süddeutsche Zeitung vom 20. September 1990
 
 
Andreas Knüpfer:
Schauerlich schöner Heimatabend. Eine Performance von Ruth Geiersberger und Ute Weber, in: Süddeutsche Zeitung vom 5. Oktober 1990
 
 
Malve Gradinger:
Ein sterbendes Entlein. München: Cornelia Melían brilliert mit ihrer Gruppe, in: Münchner Merkur vom 13./14. Oktober 1990
 
 
Ingrid Seidenfaden:
proT in der Manege: Steel Cello Ensemble Sirenen des Odysseus, in: Abendzeitung vom 26. Oktober 1990
 
 
Kunstverein München [Hrsg.]:
1987 DEMONTAGEN III. Prozessionstheater München, BRD, Mai 1987, in: Flatz. Performances 1974-1982 Demontagen 1987-1991, München 1991, S. 64f.
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Flucht auf Geräuschteppich. Black Box: Eine Musik-Theater-Performance, in: Abendzeitung vom 22. Januar 1991
 
 
Alexeij Sagerer:
rod plau krün, in: Welt des Kindes, Heft Nr. 1 vom Januar/Februar 1991, S. 33
 
 
Malve Gradinger:
Ewig junger Theater-Anarchist. "Am blauen Pool" in Sagerers proT-Manege, in: Münchner Merkur vom 22. Februar 1991
 
 
Wolfgang Höbel:
Pack die Badehose ein. Alexeij Sagerer & Co. plätschern "Am blauen Pool", in: Süddeutsche Zeitung vom 23./24. Februar 1991
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Die wilde Priesterin pellt sich aus dem Ulster. proT in der Manege: "Am blauen Pool", in: Abendzeitung vom 23./24. Februar 1991
 
 
Rolf May:
Feuchte Träume der 50er. "Am blauen Pool" von Alexeij Sagerer im proT, in: tz vom 28. Februar 1991
 
 
Bärbel Reitter:
Konkret Abstrakt. "oh, oh, Maiandacht". Sagerer meets Beelitz, in: Applaus, Münchner Kultur-Magazin, vom Mai 1991
 
 
höb:
Sagerer und der liebe Gott, in: Süddeutsche Zeitung vom 03. Mai 1991
 
 
Johannes Härtel:
Nachthemd-Mumie entblättert sich. proT- Manege: Alexeij Sagerer startet die anarchische "Maiandacht" - Reihe, in: Abendzeitung vom 03. Mai 1991
 
 
Manuel Brug:
Der Intendant und der Wahnsinnige. Günther Beelitz bei Sagerers Maiandacht, in: Süddeutsche Zeitung vom 10. Mai 1991
 
 
Ralph Hammerthaler:
Ein Sagerer und Schmerzensmann. Das Münchner proT verabschiedete sich nach fünf Jahren Arbeit mit einer Andacht, in: Der Standard vom 17. Mai 1991
 
 
Wolfgang Höbel:
Kulturreferentensimulation. Siegfried Hummel bei Sagerers "Maiandacht", in: Süddeutsche Zeitung vom 24. Mai 1991
 
 
Christine Dössel:
Natur-Schauspiel. "Forellenquintett" im proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 17. Juni 1991
 
 
Thomas Hackner:
Alexeij Sagerer und sein unmittelbares Theater. Alternative Energie (III), Portrait Alexeij Sagerer, in: lichtung, ostbayerisches magazin vom Juli/August 1991, S. 39-41
 
 
Gabriella Lorenz:
Penner-Idylle unterm Fidji-Sonnenschirm. proT: Die ironische Performance "Nordlicht 5", in: Abendzeitung vom 26. Juli 1991
 
 
Sven Siedenberg:
Lederhosig. "Drei weiße Wochen" im proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 14. Oktober 1991
 
 
Birgit Lotze:
Postmoderne Video-Theater-Kunst. Alexeij Sagerers Performance im KunstBetrieb: Abbruchüberraschung, in: Süddeutsche Zeitung, Dachauer Teil, vom 14. Oktober 1991
 
 
Gabriella Lorenz:
Nibelungen am VierVideoTurm. Alexeij Sagerer plant "Drei weiße Wochen", in: Abendzeitung vom 16. Oktober 1991
 
 
O. Platzer / S. Handel:
Jazz-Trucker und Fernseh-Hacker. Musik und Performence: Ray Pizzi und Alexeij Sagerer im Passauer Scharfrichterhaus, in: Passauer Neue Presse vom 28. Oktober 1991
 
 
Robert Jungwirth:
Der Rhein als Bierflut. Sagerers "Der Nibelung am Viervideoturm", in: Münchner Merkur vom 14. Februar 1992
 
 
Wolfgang Höbel:
Deutscher Ernst. Sagerer als "Nibelung", in: Süddeutsche Zeitung vom 15./16. Februar 1992
 
 
Frauke Gerbig:
Attacke auf unsere Sinne. Alexeij Sagerers "Nibelungen". Performance im proT, in: Abendzeitung vom 17. Februar 1992
 
 
Wolfgang Höbel:
Die bayerischen Wahnsinnigen, in: Süddeutsche Zeitung Magazin vom 22. Mai 1992, S. 32-39
 
 
Ingrid Seidenfaden:
An der Musicbox ziehn wir uns die Sehnsucht rein. Die AZ sprach mit Regisseur Alexeij Sagerer sprach über seine neue Fassbinder-Inszenierung "Das Kaffeehaus", in: Abendzeitung vom 04. Juni 1992.
 
 
Gabriella Lorenz:
Das Leben ist nur Show. Fassbinders "Kaffeehaus" im Schloß-Zelt, in: Abendzeitung vom 13./14. Juni 1992
 
 
Eva-Elisabeth Fischer:
Das Leben ist eine Game-Show. Dreimal Rainer Werner Fassbinder auf dem Theater, in: Süddeutsche Zeitung vom 13./14. Juni 1992
 
 
Alexeij Sagerer:
Subventioniert das Risiko! Anschlag, in: Süddeutsche Zeitung vom 04./05. Juli 1992
 
 
Wolfgang Spielhagen:
Alexeij Sagerer, der Bühnen-Berserker. Wenn einer auf der Bühne schwitzt…, in: Merian vom August 1992, S. 126
 
 
Claudia Jaeckel:
Der deutsche Gartenzwerg als Freund der Kunst. Alexeij Sagerers Videoinstallation "Trommeln in Strömen", in: Süddeutsche Zeitung vom 21. September 1992
 
 
Traian Grigorian:
Gartenzwerg und Video. Sagerers Schlagzeug-Show "Trommeln in Strömen", in: Abendzeitung vom 22. September 1992
 
 
Stefan Rammer:
Kaleidoskop deutscher Befindlichkeit. Ein etwas anderes Theater von Alexeij Sagerer im Scharfrichterhaus, in: Passauer Neue Presse vom 26. Oktober 1992
 
 
Gabriella Lorenz:
Deutsche Befindlichkeit unter dem Seziermesser. proT: Alexeij Sagerers "Göttin, Ärztin …", in: Abendzeitung vom 04. Dezember 1992
 
 
Wolfgang Höbel:
Furien vor Flußlandschaft. Großdeutschkunst: Sagerers Nibelungenströme" im proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 04. Dezember 1992
 
 
o.N.:
Sterne des Jahres. Theater. Alexeij Sagerer, in: Abendzeitung von Weihnachten 1992.
 
 
Angela Holzhauer:
Der Tieger aus Plattling im Nibelungenland. Alexeij Sagerer behält die Räume an der Steinseestraße, in: Applaus, Münchner Kultur-Magazin, vom Januar 1993
 
 
o. N.:
Der Nibelung am Viervideoturm, in: Via Regia, inter-kulturelle Monatszeitschrift aus Thüringen, vom Februar 1993, S. 10
 
 
Traian Grigorian:
TV-Gerät in Trümmern. Sagerers Video-Dokumentation übers proT, in: Abendzeitung vom 02. Februar 1993
 
 
Barbara Bichler:
"proT-Zeit" ertrinkt im Bier. Neue Ansprüche der Spaten-Brauerei drängen das Ramersdorfer Theater in den Ruin, in: Münchner Stadtanzeiger vom 18. Februar 1993
 
 
Reinhard J. Brembeck:
Bühnendonner, in: tz vom 14. Mai 1993
 
 
Malve Gradinger:
Trost. Sagerer-Stück, in: Münchner Merkur vom 14. Mai 1993
 
 
Gabriella Lorenz:
Scherbenhaufen Deutschland. Alexeij Sagerers "Mein Trost ist fürchterlich" im proT-Zeit, in: Abendzeitung vom 14. Mai 1993
 
 
Sven Siedenberg:
Mythensumpf. Finale von Sagerers Nibelungen- und Deutschlandtrilogie im proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 14. Mai 1993
 
 
Doris Riedl:
Des deutschen Debakels drangvolles Dröhnen. Alexeij Sagerers Theateraktion "Mein Trost ist fürchterlich", in: Applaus, Münchner Kultur-Magazin, vom Juni 1993, S. 23
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Nibelungen in der deutschen City. Alexeij Sagerer zelebriert "Siegfrieds Tod" in der Muffathalle, in: Abendzeitung vom 23. August 1993
 
 
Antje Weber:
Deutscher Mythos in Radikalversion. Theater-Wüterich Alexeij Sagerer inszeniert sehr eigenwillig Wagners "Ring des Nibelungen", in: Süddeutsche Zeitung vom 03. September 1993
 
 
Malve Gradinger:
Wenn expressive Alpenklänge explodieren. Vier widerborstige Musikanten: ‚Haberfeld' hatte im Münchner proT Premiere, in: Münchner Merkur vom 17. September 1993
 
 
Eva Wobbe:
Das einmalige Mythen-Theaterfest oder Der Mann aus Plattling, in: Münchner Stadtmagazin vom Oktober 1993, S. 98
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Sagerers Nibelungen-Trip. Abendzeitung präsentiert "Siegfrieds Tod", in: Abendzeitung vom 18. Oktober 1993
 
 
Reinhard J. Brembeck:
Sieben mal sieben. "Siegfrieds Tod" in der Muffathalle, in: tz vom 29. Oktober 1993
 
 
Eva-Elisabeth Fischer:
Mythisches Horrormärchen. Alexeij Sagerers "Siegfrieds Tod" in der Muffathalle, in: Süddeutsche Zeitung vom 29. Oktober 1993
 
 
Malve Gradinger:
Witz gegen Gewalt. Münchner Muffathalle: "Siegfrieds Tod", in: Münchner Merkur vom 29. Oktober 1993
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Tod Knochen Auferstehung. Muffathalle: Alexeij Sagerers unmittelbares Theater mit "Siegfrieds Tod", in: Abendzeitung vom 29. Oktober 1993
 
 
Nikolaus Dominik:
Mythische Materialorgie als "unmittelbares Theater", dpa, Kultur/Theater vom Oktober 1993
 
 
Silvia Stammen:
"Siegfrieds Tod". Im proT, in: Applaus, Münchner Kultur-Magazin, vom Dezember 1993
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Schuppe vom Tatzelwurm. Im proT: Holger Dreissigs "Verwaltungsperformance: 3. Stunde", in: Abendzeitung vom 05. November 1993
 
 
Martin Brady:
PROT. Siegfried's Death - Nibelung & Germany Project (III-2), Muffathalle Munich, 27. October 1993, in: Hybrid, The International Cross-Artforum Bi-Monthly, Issue 6, GB, December 1993/March 1994, S. 50f.
 
 
Angela Stascheit:
Unmittelbares Theater: Nibelungen-Performance, in: "O". Fashion, Fetish & Fantasies vom Januar 1994
 
 
Ulrike Kahle:
proT - Prozessionstheater, München, in: Michael Merschmeier/Henning Rischbieter [Hrsg.]: Goethe-Institut, Deutsches Theater der Gegenwart, 1994, S. 6
 
 
Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel [Hrsg.]:
Alexeij Sagerers Tödliche Liebe oder Eine zuviel. Comics I in Oper, Castrop-Rauxel 1994
 
 
gri:
Triebbefriedigung im Galopp. proT: "Aufreißen!" von Reiner Wiesemes, in: Abendzeitung vom 03. Februar 1994
 
 
Wolfgang Platzeck:
Die Kunst der Koloratur. Alexeij Sagerers Opern-Parodie im WLT Castrop-Rauxel, in: Westfälische Allgemeine Zeitung vom 07. Februar 1994
 
 
Achim Lettmann:
"Brum mom". Sagerers Comic-Oper in Castrop-Rauxel, in: Westfälischer Anzeiger vom 08. Februar 1994
 
 
Kölner Schauspiel [Hrsg.]:
Alexeij Sagerer. Tödliche Liebe oder Eine zuviel. Comics I in Oper, in: 13. Theatertreffen NRW in Köln vom 29. Mai bis 5. Juni 1994, Mai 1994
 
 
Josef Schloßmacher:
Dürre Trauer und knallbunter Spaß. Zwei Landestheater beim NRW-Theatertreffen in Köln: Detmold enttäuscht, Castrop-Rauxel erfreut, in: Kölner Stadtanzeiger vom 01. Juni 1994
 
 
L. Schmidt-Mühlisch:
NRW-Theatertreffen: Viel Wind, etwas Hoffnung, in: Die Welt vom 02. Juni 1994
 
 
Ralph Hammerthaler:
Deutsche Geschöpfe. "Nibelungen-Projekt", in: Süddeutsche Zeitung vom 15. Juli 1994
 
 
Gabriella Lorenz:
Vom Fressen und Gefressenwerden. Im proT: Alexeij Sagerers "Recken bis zum Verrecken", in: Abendzeitung vom 15. Juli 1994
 
 
Claudia Teibler:
Skinhead Hagen. Münchner proT: Sagerers "Recken", in: Münchner Merkur vom 15. Juli 1994
 
 
RJB:
Muskeln machen blöde. Alexeij Sagerers "Recken bis zum Verrecken" im proT, in: tz vom 15. Juli 1994.
 
 
Silvia Stammen:
Recken bis zum Verrecken. Im proT, in: Applaus, Münchner Kultur-Magazin, vom August 1994, S. 30
 
 
sta:
proT für die Welt, in: Applaus, Münchner Kultur-Magazin, vom August 1994, S. 8
 
 
Eva-Elisabeth Fischer:
Qualität gehört bestraft. Warum Alexeij Sagerers "proT" die städtischen Zuschüsse gekürzt werden, in: Süddeutsche Zeitung vom 05. August 1994
 
 
Ralph Hammerthaler:
"Ich mußte meine eigene Vision entwickeln". Alexeij Sagerer, der Gründer des proT-Theaters, über seine Anfänge, die Oper und den Mond, in: Süddeutsche Zeitung vom 12. August 1994
 
 
Maria Pöhm:
Kunst kostet Geld. Das Münchner proT feiert sein 25jähriges Bestehen mit einem Theaterfestival, DAS FEST ZUM MORD, in: Die Demokratische Schule, Zeitung der GEW Bayern, vom September/Oktober 1994.
 
 
sta:
Das Fest zum Mord in der proT-ZEIT und in der Reithalle, in: Applaus, Münchner Kultur-Magazin, vom Oktober 1994, S. 28
 
 
Christine Dössel:
Eine Fete für Siegfried. Das Deutschlandprojekt geht weiter: Alexeij Sagerer schlägt wieder zu, in: Süddeutsche Zeitung vom 19. Oktober 1994
 
 
Malve Gradinger:
Britisch-böse Geschichten übers Sterben. Im Münchner proT: Weiterführung von Alexeij Sagerers "Nibelungen & Deutschlandprojekt", in: Münchner Merkur vom 21. Oktober 1994
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Meute Rudel Mond & Null. In der proT-Zeit: Alexeij Sagerers neue Nibelungenfolge, in: Abendzeitung vom 21. Oktober 1994
 
 
Barbara Welter:
Von Vollmond zu Vollmond. proT: Alexeij Sagerers Projekt "Das Fest zum Mord", in: tz vom 21. Oktober 1994
 
 
Marcus Hertneck:
Siegfried-Show. Das Fest zum Mord, in: Süddeutsche Zeitung vom 22./23. Oktober 1994
 
 
o. N.:
Recken und Verrecken. Performance, in: Der Spiegel vom 24. Oktober 1994
 
 
Malve Gradinger:
Die Frauen in ihrem Leid sind doch die Stärkeren. "Recken bis zum Verrecken": Sagerers "Nibelungen & Deutschlandprojekt" in der Münchner Reithalle, in: Münchner Merkur vom 28. Oktober 1994
 
 
Gabriella Lorenz:
Nackt im fremden Spiegel. Reithalle: proT plus Performerinnen beim "Fest zum Mord", in: Abendzeitung vom 28. Oktober 1994
 
 
Christine Dössel:
"Das Fest zum Mord". Sagerers finaler Dolchstoß am Deutsch-Mythos, in: jetzt. Das Jugendmagazin der Süddeutschen Zeitung vom 31. Oktober 1994
 
 
Katja Schneider:
Acht Walküren in der Reithalle. "Das Fest zum Mord": Halbzeit bei Alexeij Sagerers Nibelungenshow, in: Süddeutsche Zeitung vom 08. November 1994
 
 
o.N.:
Tanz, in: Female News. Informations- und Veranstaltungsmagazin für Frauen, November 1994.
 
 
Gabriella Lorenz:
In blinder Verstrickung. "Das Fest zum Mord": Sagerers dritte "Recken"-Performance, in: Abendzeitung vom 11. November 1994
 
 
Silvia Stammen:
Frauen in der Männer-Arena. Alexeij Sagerers "Das Fest zum Mord" im proT und in der Reithalle, in: Applaus, Münchner Kultur-Magazin, vom Dezember 1994
 
 
Nina Hoffmann:
Siegfrieds Tod, in: Bonner Kunstverein/Overbeck Gesellschaft [Hrsg.]: Nina Hoffmann, Bonn/Lübeck 1994, S. 76-83
 
 
Silvia Stammen:
"Eigentlich geht's um Leben und Tod, aber das muss ja nicht traurig sein". 50 Jahre Alexeij Sagerer und 25 Jahre proT - Münchens schrägstes Off-Theater hat Geburtstag, in: Theater heute vom Februar 1995, S. 22-27
 
 
Silvia Stammen:
Für ein nomadisches Theater. Alexeij Sagerers "Nibelungen & Deutschlandprojekt" und der Performancezyklus "Das Fest zum Mord", Seminararbeit LMU, München 1995
 
 
o.N.:
Siegfrieds Tod. Alexeij Sagerer Muffathalle, in: Siemens Kulturprogramm. Projekte 1993 und 1994. München 1995, S.54-55
 
 
o.N.:
Alexeij Sagerer, in: C. Bernd Sucher [Hrsg.]: Theaterlexikon. Autoren, Regisseure, Schauspieler, Dramaturgen, Bühnenbildner, Kritiker, München, dtv, 1995 (Originalausgabe), S. 600f.
 
 
Ralph Hammerthaler:
Ausflüge ins Seelendunkel einer Nation. Wie Münchner Theater- und Ausstellungsmacher mit dem Thema Deutschland umgehen, in: Süddeutsche Zeitung vom 05. April 1995
 
 
Miriam Neubert:
Dem Tod auf den Spuren. Was der Münchner Theatermacher Alexeij Sagerer im russischen Wolgograd zu suchen hatte, in: Süddeutsche Zeitung vom 03./04./05. Juni 1995
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Götterdämmerung mit sieben Denkern. Bei SPIEL.ART im Marstall: proT-Chef Alexeij Sagerer über seine Finale des Nibelungen & Deutschland-Projekts, in: Abendzeitung vom 23. August 1995
 
 
Eva Wobbe:
Neue Marstall-Produktionen in der Spielzeit 95/96, in: Applaus, Münchner Kultur-Magazin, vom August 1995, S. 19
 
 
Gabriella Lorenz:
Mephisto als fliegender Fremdenführer. Faust und die Nibelungen kommen zum Festival-Ende, in: Abendzeitung vom 30. September/01. Oktober 1995
 
 
o. N.:
Nibelungen & Deutschlandprojekt, Horizontale IV: Götterdämmerung, in: SPIEL.ART, Theaterfestival in München, 04.-15. Oktober 1995, Katalog, Oktober 1995, S. 18
 
 
o.N.:
Nibelungen & Deutschlandprojekt, Horizontale IV: Götterdämmerung, in: SPIEL.ART, Theaterfestival in München, 04.-15. Oktober 1995, Materialien, Oktober 1995
 
 
Petra Hallmayer:
Ein Siegfried in Lederhosen. Sagerers Triologie "Götterdämmerung" im Marstall, in: Applaus, Münchner Kultur-Magazin, vom Oktober 1995, S. 16f.
 
 
Christine Dössel:
Götter, Helden, Lederhosen. Alexeij Sagerers Nibelungen-Saga findet an drei Spiel-Art-Abenden nur ein vorläufiges Ende, in: Süddeutsche Zeitung vom 13. Oktober 1995
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Himmelhohe Abgründe deutscher Geschichten. "Götterdämmerung". Alexeij Sagerers Nibelungen-Finale, in: Abendzeitung vom 17. Oktober 1995
 
 
Eva-Elisabeth Fischer:
Der Mythos als Konzept Art. Alexeij Sagerers stocknüchterne "Götterdämmerung" zum Abschluß des Spiel.Art-Festivals, in: Süddeutsche Zeitung vom 17. Oktober 1995
 
 
Ralph Hammerthaler:
Ein Festival der Worte, in: Süddeutsche Zeitung vom 17. Oktober 1995
 
 
Claudia Teibler:
Weiches Wachs und die Wissenschaft. Alexeij Sagerers "Götterdämmerung" zum Abschluß der Münchner Spiel.Art, in: Münchner Merkur vom 17. Oktober 1995
 
 
Silvia Stammen:
Anders als bei Wagner. Münchens "Spiel.Art" mit Götterdämmerung-Schluß, in: Augsburger Allgemeine vom 17. Oktober 1995
 
 
Malve Gradinger:
Theater-Grenzgänge. Das neue Münchner Spiel.Art-Festival, eine Biennale, in: Saarbrücker Zeitung vom 26. Oktober 1995
 
 
Sven Siedenberg:
Schauspieler zu vermieten. München hat ein neues Theaterfestival, in: Berliner Zeitung vom 26. Oktober 1995
 
 
Petra Hallmayer:
Ein Siegfried in Lederhosen. Sagerers Trilogie "Götterdämmerung" im Marstall, in: Applaus, Münchner Kultur-Magazin, vom Oktober 1995
 
 
Silvia Stammen:
Mythos und Memory. Über Münchens neues Theaterfestival "Spiel.Art", gekrönt von Alexeij Sagerers "Götterdämmerung", in: Theater heute von Dezember 1995, S. 68-69
 
 
Bayerisches Staatsschauspiel [Hrsg.]:
Götterdämmerung Horizontale IV. Alexeij Sagerer, in: Spielzeit 1996/1997, Dezember 1995
 
 
Johannes Härtel:
Wallfahrt mit Helden. Halbzeit bei Sagerers Nibelungen-Projekt, in: Abendzeitung vom 11./12. Mai 1996
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Eros des Schlachtens. "Kriemhild und Hagen" in Sagerers proT, in: Abendzeitung vom 21. Mai 1996
 
 
Ralph Hammerthaler:
Erotik als Groteske. Ein 16stündiges Solo von Christine Landinger im proT, in: Süddeutsche Zeitung vom 03. Juni 1996
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Langsamkeit aushalten. proT: Finale bei Alexeij Sagerers Nibelungen-Projekt, in: Abendzeitung vom 03. Juni 1996
 
 
Gabriella Lorenz:
Ein Ringer rettet sich am Mattenrand. AZ-Report Münchens freie Theaterszene (I): Alexeij Sagerer, in: Abendzeitung vom 03. September 1996
 
 
Alexeij Sagerer:
rod plau krün, in: Anne Cartier [Hrsg.]: Coitus Koitus. Texte neunzehnhundertneunzigundsieben, Heft Nr. 1, 1997, S. 37
 
 
Ingrid Seidenfaden:
"… und morgen die ganze Welt". 28 Stunden lang Performance: Ist das Kunst? Oder ein Fall fürs Buch der Rekorde? Alexeij Sagerer wird es in der Reithalle ausprobieren, in: Abendzeitung vom 26. August 1997
 
 
fjk:
Theaterpreis für Sagerer. Würdigung für sein Gesamtwerk, in: Süddeutsche Zeitung vom 03. September 1997
 
 
Elisabeth Schweeger:
Laudatio auf Alexeij Sagerer (Theaterpreis der Stadt München), gehalten am 05. September 1997
 
 
Ralph Hammerthaler:
Die ganze Welt ist eine Experimentierbühne. Visionär, Performer, Avantgardist: Alexeij Sagerer erhält den Theaterpreis der Stadt München, in: Süddeutsche Zeitung vom 05. September 1997
 
 
Stadtrat der Landeshauptstadt München:
Urkunde. Theaterpreis 1997 an Alexeij Sagerer, Oktober 1997
 
 
o.N.:
…. und morgen die ganze Welt. Eine 28-stündige Theaterproduktion von Alexeij Sagerer & proT, in: SPIEL:ART 97. Materialien, Oktober 1997
 
 
Bettina Musall:
Alexeij Sagerer. Als bayerisches Theater-Urviech macht der Alt-Avantgardist seit fast 30 Jahren von sich reden. Seine Botschaft: Es braucht keine, in: Der Spiegel, Kultur Extra, Heft Nr. 10, vom Oktober 1997
 
 
Susanne Schmidt:
Marathonmann, in: Prinz vom Oktober 1997
 
 
Thomas Mai:
Die Welt als Kubus. Alexeij Sagerer mutet sich, sieben Schafen und dem Publikum ein Mammutprojekt zu, in: Applaus, Kultur-Magazin, vom Oktober 1997
 
 
Silvia Stammen:
Lorbeeren für den Pionier. Mit Alexeij Sagerer erhält zum ersten Mal ein Macher der freien Szene den Theaterpreis der Stadt München, in: Münchner vom Oktober 1997
 
 
Regine Welsch:
… und morgen die ganze Welt. Spiel.Art/Reithalle: Alexeij Sagerer & proT, in: ARTECHOCK, Film-Reihen, vom Oktober 1997 (http://www.artechock.de/arte/reihen/unmodi01.htm, Ausdruck vom 20. 05. 1999)
 
 
o. N.:
… und morgen die ganze Welt. Eine 28stündige Theaterexpedition . Alexeij Sagerer & proT, in: SPIEL.ART ?97, 15.- 25. Oktober 1997, Katalog, S. 9
 
 
Claudia Teibler:
Schafe und Wissenschaftler. Theater-Expedition bei Spiel.Art: Gespräch mit Experimentator Alexeij Sagerer, in: Münchner Merkur vom 16. Oktober 1997
 
 
Henrike Thomsen:
Ausgedehnte Wanderungen. Wie sich der Münchner Theatermacher Alexeij Sagerer in einem Metallquader einschloß und eine Weltreise in 28 Stunden simulierte. Mein Wochenende mit dem Alpenindianer: Ein Protokoll, in: die tageszeitung (taz) vom 21. Oktober 1997
 
 
Ingrid Seidenfaden:
28 Stunden Kult und Fest. Das Allerbeste von Schafen und Menschen: Der Theatermacher Alexeij Sagerer zelebriert sein Magnum-Event "…. und morgen die ganze Welt" in der Reithalle. Einen Film gibt es dazu auch, in: Abendzeitung vom 21. Oktober 1997
 
 
S. Siedenberg/B. Sonnenschein/R. Hammerthaler:
Schafes Bruder. Alexeij Sagerer 28-Stunden-Projekt in der Reithalle - eine Symphonie der Dissonanzen, in: Süddeutsche Zeitung vom 21. Oktober 1997
 
 
August Everding u.a. (Die Jury 1997):
Der Theaterpreis für Alexeij Sagerer, in: Landeshauptstadt München: Kulturpreise 1997 vom 22. Oktober 1997, S. 11-13
 
 
Barbara Reitter:
28 Stunden, ein Preis. Alexeij Sagerer als Münchner Theater-Matador, in: Augsburger Allgemeine Zeitung vom 25. Oktober 1997
 
 
Christopher Schmidt:
Der Kopf ruht auf der Datenbank. Theater an der Benutzeroberfläche, wo die Avantgarde krachend klickt: Das Münchner Festival "Spiel.Art", in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 30. Oktober 1997
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Sieben Schäfchen und eine Menge Elektronik. "Spiel.Art", das Münchner Festival für Avantgarde-Theater - eine Reise durch alle fünf Kontinente, in: Der Tagesspiegel vom 04. November 1997
 
 
Bettina Sonnenschein:
Der Tag hat 28 Stunden. Zumindest für Alexeij Sagerer: "… und morgen die ganze Welt", in: aca.de.cult, Zeitung der Bayerischen Theaterakademie, November 1997, S. 5
 
 
Silvia Stammen:
Herr der sieben Schafe. Eindrücke vom Münchner "Spiel.Art"-Festival, eine Reise in die Untiefen der Theater-Avantgarde und der unermüdbare Alexeij Sagerer, in: Theater heute von Dezember 1997, S. 68f.
 
 
Sei:
Ade, du schöner Schuppen! Einstürzende Altbauten: Alexeij Sagerers proT verläßt seinen Tempel, die "Manege". Eine Karawane zieht weiter, in: Abendzeitung vom 04. Dezember 1997
 
 
Ralph Hammerthaler:
proT für die Welt. Der Performer Alexeij Sagerer kämpft mit Schulden - und räumt daher sein Theater, in: Süddeutsche Zeitung vom 08. Dezember 1997
 
 
Gabriella Lorenz:
Künstler tot, Staat kastriert. "Das Ende vom Lied geht die Wende hoch": Alexeij Sagerer beendet sein Nibelungenprojekt, in: Abendzeitung vom 30. Dezember 1998
 
 
Sven Siedenberg:
Wenn Siegfrieds Geist in Kriemhild fährt. Alexeij Sagerer beschließt sein Nibelungen- und Deutschlandprojekt mit "Das Ende vom Lied geht die Wende hoch", in: Süddeutsche Zeitung, SZ EXTRA, vom 31. Dezember 1998 bis 06. Januar 1999
 
 
Reinhard J. Brembeck:
Tollkühne Männer. Alexeij Sagerers letzter Nibelungen-Streich im Einstein, in: Süddeutsche Zeitung vom 31. Dezember 1998/01. Januar 1999
 
 
Christiane Wechselberger:
Kampf der Nibelungen. Der Deutschland Saga letzter Teil: Alexeij Sagerer zeigt das Ende vom Lied, in: münchner. Stadtmagazin vom Januar 1999
 
 
Ralph Hammerthaler:
Deutsches Kalbsherz. Alexeij Sagerers "Ende vom Lied" im Kulturzentrum Einstein, in: Süddeutsche Zeitung vom 02./03. Januar 1999
 
 
Ingrid Seidenfaden:
Hagen trinkt Siegfrieds Blut. Alexeij Sagerers ultimativer Nibelungen-Deutschland-Epilog: "Das Ende vom Lied geht die Wende hoch", in: Abendzeitung vom 02./03. Januar 1999
 
 
Barbara Welter:
Sieben Himmelsrichtungen. Alexeij Sagerer schließt im Einstein sein "Nibelungen…"- Projekt ab, in: tz vom 04. Januar 1999
 
 
Claudia Teibler:
Ins Herz von Walhall. Alexeij Sagerers "Nibelungen & Deutschland Projekt", in: Münchner Merkur vom 04. Januar 1999
 
 
Clemens Prokop:
Mythenschinken am Bistrotisch. Die Götter müssen zerstückt sein: Avantgarde-Theatermacher Alexeij Sagerer präsentiert den zwölften Teil seines Nibelungen- und Deutschland-Projekts, mit dem er den monumentalen Sagen-Zyklus abschließt, in: Applaus, Kultur-Magazin, vom Januar 1999
 
 
Alexander Hosch:
Eine Wildsau und kein Hausschwein. Freie Bühnen, wohin? - Ein Gespräch mit dem Münchner Theatermacher Alexeij Sagerer, in: Passauer Neue Presse vom 10. März 1999
 
 
o. N.:
Sagerer, Alexeij, in: C. Bernd Sucher [Hrsg.]: Theaterlexikon. Autoren, Regisseure, Schauspieler, Dramaturgen, Bühnenbildner, Kritiker, München, dtv, 1999 (völlig neubearbeitete und 2. Auflage)
 
 
Ralph Hammerthaler:
Die neue Unehrerbietigkeit. Wie man so unverschämt sein kann, Theater für ein Medium der Zukunft zu halten, in: Süddeutsche Zeitung vom 24. Juni 1999
 
 
Ernst Corinth:
Ein Bayer auf Bühnen. Sausein oder Schnitzel, das ist beim theatralischen Kreativkopf Alexeij Sagerer die Frage, in: Hannoversche Allgemeine vom 30. Juni 1999
 
 
SOB:
Dreißig Jahre und drei magische Zahlen. Avantgarde-Theater, in: Süddeutsche Zeitung, SZ EXTRA, vom 28. Oktober bis 03. November 1999
 
 
Franz Kotteder:
Und morgen das ganze Weltall. Alexeij Sagerer feiert 30 Jahre proT - mit einer Wiederaufnahme und neuen, großen Visionen, in: Süddeutsche Zeitung vom 30./31. Oktober/01. November 1999
 
 
Sabine Leucht:
"Gschaeng is gschaeng". Unmittelbare Party, in: Süddeutsche Zeitung vom 03. November 1999
 
 
Christine Dössel:
Mission possible. Reisen ins Freie Theater - Erfahrungen und Entdeckungen einer Festival-Jurorin, die nach "Impulsen" sucht, in: Theater heute von November 1999, S. 34-39
 
 
Franz Kotteder:
Die Reise an der Kante der Zeit. proT-Chef Alexeij Sagerer startet in der Silvesternacht sein neues Projekt "Kleine Raumschiffe", in: Süddeutsche Zeitung, SZ EXTRA, vom 30. Dezember 1999 bis 05. Januar 2000
 
 
Landeshauptstadt München Kulturreferat:
Alexeij Sagerer. Preisträger 1988, in: 25 Jahre Ernst-Hoferichter-Preise 1975 - 1999, München 2000
 
 
Alexeij Sagerer:
Die Fahrt an Bord der kleinen Raumschiffe - während der 31. Dezember 1999 zum 1. Januar 2000 wird (Kleine Raumschiffe: 1. Fahrt), in: Anne Cartier [Hrsg.]: Coitus Koitus. Texte Zweitausend, Heft Nr. 4, 2000, S. 6-7.
 
 
Silvia Stammen:
Meute oder Rudel. Über die Wechselwirkung von Produktionsweise und Produkt, in: Tilmann Broszat/Sigrid Gareis [Hrsg.]: Global Player, Local Hero. Positionen des Schauspielers im zeitgenössischen Theater, München, epodium Verlag, 2000, S. 93 - 103
 
 
Rudolf Frieling/Dieter Daniels [Hrsg.]:
Medien Kunst Interaktion. Die 80er und 90er Jahre in Deutschland, Wien/New York, Springer, 2000 (CD)
 
 
Jenny Hoch:
Flug oder nicht Flug. "Operation Raumschiff", in: Süddeutsche Zeitung vom 10. Juli 2000
 
 
Gabriella Lorenz:
Abgehoben mit Mückenschwarm. Alexeij Sagerer geht mit dem proT ins All: Sein neues Großprojekt "Operation Raumschiff", in: Abendzeitung vom 14. Juli 2000
 
 
Thomas Dreher:
Performance Art nach 1945. Aktionstheater und Intermedia, München, Fink Verlag, 2001, bes. S. 392
 
 
Bayerisches Staatsschauspiel [Hrsg.]:
1995/96 Nibelungen & Deutschland Projekt. Horizontale IV Götterdämmerung von Alexeij Sagerer, in: 1993-2001. Residenztheater Cuvilliéstheater Marstall, München 2001
 
 
Franz Kotteder:
Eine Reise zum Mittelpunkt der Stadt. Theater-Experimentator Alexeij Sagerer lädt bei seinem Projekt "Ungleich München" zu einer Fahrt im Raumschiff ein, in: Süddeutsche Zeitung vom 31. Oktober/01. November 2001
 
 
lo:
Intercity-Space-Shuttles. Alexeij Sagerer und das proT mit "Ungleich München" in der Muffathalle, in: Abendzeitung vom 31. Oktober/01. November 2001
 
 
Egbert Tholl:
Reine Glaubensfrage. Sagerers "Ungleich München", in: Süddeutsche Zeitung vom 02. November 2001
 
 
Miriam Drewes:
Theater ungleich. Alexeij Sagerer und das Münchner proT, Vortrag gehalten am 03. November 2001 anlässlich des 4. Symposiums zur Münchner Theatergeschichte "Der Autorwille. Wieviel Biografie steckt in der Kulturforschung?"
 
 
Alice Quadflieg:
Münchner Theaterkunst mal anders: Alexeij Sagerer im Porträt, in: MUM-Serie: Nachwuchsjournalisten an der LMU, SoSe 2003
 
 
Max Scharold:
Philosophie im Affenhaus. Philosophen, Affen, Theater, Tarzan, das Internet und der Tierpark Hellabrunn - was verbindet diese Begriffe miteinander?, in: go München vom September 2003
 
 
Petra Hallmayer:
Über die Inszenierung von Kultur und Natur. proT im Tierpark Hellabrunn, in: Applaus, Kultur-Magazin, vom September 2003
 
 
Franz Kotteder:
Gelehrte Debatten im Tarzans Urwaldidylle. Alexeij Sagerer lädt zur vierten Folge von "Operation Raumschiff" in den Tierpark Hellabrunn - und gleichzeitig nach Berlin, in: Süddeutsche Zeitung, SZ EXTRA, vom 25. September bis 01. Oktober 2003
 
 
Franz Kotteder:
Tarzan im Tierpark. Alexeij Sagerer startet heute ein neues "Raum-Schiff", in: Süddeutsche Zeitung vom 26. September 2003
 
 
Egbert Tholl:
Was kümmert's den Mandrill. Alexeij Sagerers Denker-Raumschiff im Tierpark, in: Süddeutsche Zeitung vom 29. September 2003
 
 
B. W.:
Von Menschen und Affen, in: tz vom 29. September 2003
 
 
Malve Gradinger:
Philosophische Endlosschleifen im Affenhaus. "Operation Raumschiff": Alt-Provokateur Sagerer ist im Tierpark Hellabrunn gelandet, in: Münchner Merkur vom 29. September 2003
 
 
Mathias Hejny:
Gnädige Evolution. Alexeij Sagerers Projekt "Birth of Nature" im Affenhaus von Hellabrunn, in: Abendzeitung vom 30. September 2003
 
 
Franz Wimmer, Barbara Schelle:
Zur Ausstellung, in: Architekturmuseum der TU München (in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Raumkunst und Lichtgestaltung der TU München) [Hrsg.]: SchauSpielRaum. Theaterarchitektur, München 2003, S. 6-9
 
 
o. N. :
birth of nature. star-gates (OR. 6.1). Theaterprojekt von Alexeij Sagerer, in: Architekturmuseum und Lehrstuhl für Raumkunst und Lichtgestaltung der TU München [Hrsg.]: SchauSpielRaum. Theaterarchitektur (Katalog der Ausstellung in der Pinakothek der Moderne München), München 2003, S. 38
 
 
Katrin Drenseck:
Tarzan an Bord der "Operation Raumschiff". proT in der Pinakothek der Moderne, in: Applaus, Kultur-Magazin, vom Oktober 2003
 
 
Oliver Herwig:
Sperrige Protagonisten in einer großen Revue. Die Ausstellung ‚SchauSpielRaum" der Münchner Pinakothek der Moderne inszeniert die Suche nach dem ultimativen Raumerlebnis, in: Frankfurt Rundschau online vom 21. Oktober 2003, (https://www.fr.de/kultur/sperrige-protagonisten-einer-grossen-revue-11731894.html) Letzter Zugriff am 20.6.2019
 
 
Jenny Hoch:
Das Theater als großes Lichtklavier. "SchauSpielRaum" in der Pinakothek der Moderne, in: Süddeutsche Zeitung vom 21. Oktober 2003
 
 
Rolf Hosfeld u.a. [Hrsg.]:
proT. Die Ein-Mann-Theatermaschine aus dem Schlachthofviertel, in: München. Kulturverführer , Hamburg, Helmut Metz Verlag, 2004, S.19f.
 
 
ltz:
Sagerer gegen verordnete Kunstgrenze, in: Münchner Merkur vom 13. April 2004
 
 
o. N.:
Intergalaktischer Irrwitz. Mit rasanten Raumschiffen in die neue Saison düsen, in: in München, Theater, vom 02. -15. September 2004
 
 
Gerhard Stadelmaier:
Saison in Beton, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 04. September 2004
 
 
MASH:
Kreuzgang in der Reaktorhalle. Theaterprojekt "Monster-Idyllen", in: go München vom September 2004
 
 
MECK:
Projekt. Tarzan in der Halle, in: Süddeutsche Zeitung SZ Extra vom 09. -15. September 2004
 
 
Franz Kotteder:
Mit Tarzan in den Weltraum. Alexeij Sagerer "Monster-Idyllen" haben heute in der Reaktorhalle Premiere, in: Süddeutsche Zeitung vom 15. September 2004
 
 
H. W.:
Wege durch die Finsternis. Wie eine Installation von Kay Winkler Besucher durch die Reaktorhalle leitet, in: Süddeutsche Zeitung vom 15. September 2004
 
 
B. Welter:
Tarzan und Jane, in: tz vom 17. September 2004
 
 
Egbert Tholl:
Das Böse macht böse. Alexeij Sagerers weltaktueller Raumflug in der Reaktorhalle, in: Süddeutsche Zeitung vom 17. September 2004
 
 
Malve Gradinger:
Tarzan im Reaktor. "Operation Raumschiff" von Alexeij Sagerer, in: Münchner Merkur vom 17. September 2004
 
 
Mathias Hejny:
Alexeij Sagerers Projekt in der Reaktorhalle, in: Abendzeitung vom 18./19. September 2004
 
 
Petra Hallmayer:
Tarzans neue Bush-Abenteuer. Alexeij Sagerer und sein proT stellen in der Muffathalle eine neue Episode der "Operation Raumschiff" vor, in: Süddeutsche Zeitung, SZ EXTRA, vom 13. bis 19. Januar 2005
 
 
Mathias Hejny:
Im niederbayerischen Weltall. Alexeij Sagerers neue Performance "Geklonter Tod", in: Abendzeitung vom 17. Januar 2005
 
 
Egbert Tholl:
Rettung durch Rettich. Alexeij Sagerers Raumschiff fliegt weiter, in: Süddeutsche Zeitung vom 17. Januar 2005
 
 
Rolf Hosfeld u.a. [Hrsg.]:
proT. Die Ein-Mann-Theatermaschine aus dem Schlachthofviertel, in: München. Kulturverführer, Hamburg, Helmut Metz Verlag, 32006, S.21-23
 
 
be:
Das OR-05, in: Applaus, Kultur-Magazin, vom Januar/Februar 2006
 
 
o. N.:
Rappeln im Karton. Wann fliegt das nächste Raumschiff in die Oberpfalz?, in: in München vom 26. Januar/08. Februar 2006
 
 
Petra Hallmayer:
Tarzan trifft Gott. Alexeij Sagerer hebt wieder im Muffatwerk ab, in: Süddeutsche Zeitung vom 28./29. Januar 2006
 
 
Gert Gliewe:
Nix Muttergottes! Muffatwerk: Alexeij Sagerers Raumschiff-Unternehmen "OR-05", in: Abendzeitung vom 30. Januar 2006
 
 
Egbert Tholl:
Gut beleuchtet. Alexeij Sagerers "OR-05", in: Süddeutsche Zeitung vom 30. Januar 2006
 
 
be:
Tarzan trifft Gott. Neuland München, in: Applaus, Kultur-Magazin, vom Dezember 2006
 
 
Gabriella Lorenz:
Keine Rettung, nirgends. Alexeij Sagerer und das proT zeigen "Reine Pornografie" im Neuland, in: Abendzeitung vom 15. Dezember 2006
 
 
Egbert Tholl:
Utopie des Eros. Performer Alexeij Sagerer steuert sein Raumschiff ins Milieu, in: Süddeutsche Zeitung vom 16./17. Dezember 2006
 
 
Christopher J. Wickham:
Auf den Punkt gebracht: Überlegungen zum Verhältnis Dialekt • Literatur, in: Ulrich Kanz/Alfred Wildfeuer/Ludwig Zehetner [Hrsg.]: Dialekt • Literatur. Beiträge zum 2. dialektologischen Symposium in Kirchdorf im Wald, April 2005, Regensburg, edition vulpes, 2007, S. 9-21, bes. S. 11f.
 
 
Jan Bielicki:
Mittendrin. Ois brenn ma nieda!, in: Süddeutsche Zeitung vom 7. August 2007, S. 37
 
 
Ralph Hammerthaler:
Sex Göttin Zensur, in: Theater der Zeit, Kolumne, September 2007, S. 79
 
 
be:
Reines Trinken - Gottsuche. Neuland, in: Applaus, Kultur-Magazin, vom Juni 2008
 
 
o. N.:
Nackt auf Gottessuche, in: tz PLUS vom 19. Juni 2008
 
 
Franz Kotteder:
Im Rhythmus des Bieres. "Reines Trinken" als die Quintessenz des "proT"-Schaffens, in: Süddeutsche Zeitung vom 20. Juni 2008
 
 
Gabriella Lorenz:
Rausch und Reinigung. Alexeij Sagerer führt morgen die "Operation Raumschiff" fort - mit acht Stunden Trinken, in: Abendzeitung vom 20. Juni 2008
 
 
Mathias Hejny:
Duschen und zechen bis zum Morgengrauen. Alexeij Sagerers achtstündige Performance "Reines Trinken - Gottsuche", in: Abendzeitung vom 23. Juni 2008
 
 
Petra Hallmayer/Egbert Tholl:
Heiliges Bier. "Reines Trinken - Gottsuche" mit Alexeij Sagerer, in: Süddeutsche Zeitung vom 24. Juni 2008
 
 
o.N.:
muffatwerk. Voressen, in: Applaus, Kultur-Magazin, vom Dezember 2009
 
 
Mathias Hejny:
Das große Fressen mit Tarzan und Jane. Alexeij Sagerers proT zeigte seine neue Performance "Voressen" in der Muffathalle, in: Abendzeitung vom 14. Dezember 2009
 
 
Sabine Leucht:
Im Zeichen der Stoa. Alexeij Sagerers "Voressen" im Muffatwerk, in: Süddeutsche Zeitung vom 15. Dezember 2009
 
 
o. N.:
Voressen 2. Theater und Deformation von Alexeij Sagerer, in: Rodeo München, Das Tanz- und Theaterfestival, 09. - 13. Juni 2010, Katalog, München 2010
 
 
Miriam Drewes:
Theater als Ort der Utopie. Zur Ästhetik von Ereignis und Präsenz, Bielefeld, transcript Verlag, 2010, bes. S. 365ff.
 
 
Katja Schneider:
richard siegal, in: tanz. Zeitschrift für Ballett, Tanz und Performance vom Oktober 2010, S. 20f.
 
 
Eva-Elisabeth Fischer:
Lara Croft und das Menjou-Bärtchen. Zwischen Timecode und Barcode: "Dance 2010", das Münchener Festival für zeitgenössischen Tanz vor dem Weggang der Kuratorin Bettina Wagner-Bergelt, in: Süddeutsche Zeitung vom 25. Oktober 2010
 
 
Franz Kotteder:
Münchens Beste Partei. Was wäre, wenn die nächste Kommunalwahl in Bayerns Landeshauptstadt so ausginge wie 2010 die in Reykjavik, in: Süddeutsche Zeitung vom 03. Januar 2011
 
 
Egbert Tholl:
Öffentliche Speisung. Alexeij Sagerer und das "Allerweltsmahl" mit einer weißen Frau, in: Süddeutsche Zeitung vom 26./27. Februar 2011
 
 
Eva-Elisabeth Fischer:
Lebensmittelmassaker. Alexeij Sagerers Theaterprojekt "AllerweltsMahl", in: Süddeutsche Zeitung vom 28. Februar 2011
 
 
Mathias Hejny:
Sagerers Seltsamkeiten landen im Schaufenster. Münchens schrägster Theatermaniac hat zum "AllerweltsMal" ans Sendlinger Tor geladen, in: Abendzeitung vom 01. März 2011
 
 
Ulrich Kelber:
Ein steter Wechsel von Spannung und Ruhe. "Im Traum gelacht" heißt die Ausstellung von Karl Aichinger in der Galerie Erdel. Der Weidener Künstler wird 60 Jahre alt, in: Mittelbayerische Zeitung vom 15. März 2011
 
 
Robin Detje:
Ab heute wird zurückgeklaut, in: Theater Heute, Heft Nr. 6, Juni 2011, S. 28f.
 
 
Joseph Berlinger:
Die Prozession. Zwischen Kitsch, Kunst und Religion, PR-Text "Zeit für Bayern", Bayerischer Rundfunk / Programm Bayern 2, Sendung vom 23. Juni 2011
 
 
Franz Kotteder:
Die Ein-Mann-Theatermaschine aus dem Schlachthofviertel. proT, in: Helmut Metz u.a. [Hrsg.]: München Kulturverführer, 6. aktualisierte Auflage, Hamburg, Helmut Metz Verlag, 2012, S. 20-22
 
 
Stefan Donecker/Alexandra Karentzos/Birgit Käufer:
"Jeder Kuss ruft einen weiteren hervor", in: Querformat, Nr. 5, 2012, S. 2 - 6
 
 
Berit Koppert:
Hermann Nitsch vs. Alexeij Sagerer - die kathartische Wirkung im Vergleich, Seminararbeit LMU, München 2012
 
 
o. N.:
Programm Weiss - ein Theaterprojekt von Alexeij Sagerer, in: CURT München vom Februar 2012
 
 
o. N.:
Verbotene Liebesspiele. Demütigungen, hemmungslose Triebabfuhr oder einfach nur plakative Sauerei, in: in München vom 23. Februar - 07. März 2012
 
 
Florian Welle:
Zerlegt. Alexeij Sagerers Projekt "Weisses Fleisch" in der Muffathalle, in: Süddeutsche Zeitung vom 27. Februar 2012
 
 
Michael Wüst:
Alexeij Sagerer mit "Weißes Fleisch" in der Muffathalle: Entsetzen und Eros bei einer magischen Aufführung, in: Kulturvollzug vom 29. Februar 2012
 
 
Ariane Witzig:
Wilde Volten durch die Stadt. Das Tanz- und Theaterfestival "Rodeo" mit einer Leistungsschau der freien Szene an diversen Orten, in: Süddeutsche Zeitung, SZ EXTRA vom 24. - 30. Mai 2012
 
 
o. N.:
Weisses Fleisch. Alexeij Sagerer / proT, in: Rodeo München 2012, Das Tanz- und Theaterfestival der Münchner freien Szene, 30. Mai - 03. Juni 2012, Katalog, München 2012
 
 
Eva-Elisabeth Fischer:
Beim Schlachter. Die Blüten im Sumpf der freien Szene: Das Festival "Rodeo" eröffnet unblutig aber grausam, in: Süddeutsche Zeitung vom 01. Juni 2012
 
 
Rainer Wanzelius:
Gegen die unsichtbare Wand getanzt. Der etwas andere Dancefloor-Act eröffnet das Theaterfestival "Favoriten 2012", in: Ruhr Nachrichten vom 26. November 2012
 
 
Egbert Tholl:
Heiliges Begehren. Ein langer großartiger Moment: Alexeij Sagerers "Ein Gott Eine Frau Ein Dollar", in: Süddeutsche Zeitung vom 27. Februar 2013
 
 
Gabriella Lorenz:
Trash-Comic. "Ein Gott Eine Frau Ein Dollar" - Alexeij Sagerers neue Inszenierung um einen Serienkiller, in: Abendzeitung vom 27. Februar 2013
 
 
Sabine Leucht:
Die Gegenwart zelebrieren - mit Zoom. "Ein Gott Eine Frau Ein Dollar" - Alexeij Sagerer kommt in seiner jüngsten Inszenierung sehr ernst auf seine Comic-Phase zurück und gewinnt, in: Münchner Feuilleton. Kultur Kritik Kontroversen vom März 2013
 
 
Manfred Wegner/Ingrid Scherf:
Wem gehört die Stadt? Manifestationen neuer sozialer Bewegungen im München der 1970er Jahre, Andechs, Ulenspiegel Verlag, 2013, bes. S. 82 - 83
 
 
Sabine Leucht:
Ein Mann Ein Bier Ein Anarchist. Warum der Münchner Theatermacher Alexeij Sagerer den Irrsinn ernst nimmt, in: Theater der Zeit vom April 2013, S. 24 - 26
 
 
o.N.:
Eintrag "Sagerer, Alexeij", in: Munzinger Online/Personen - Internationales Biographisches Archiv 28/2014 vom 8. Juli 2014, http://www.munzinger.de/document/00000023435, letzter Zugriff am 20. Juni 2019
 
 
Eva-Elisabeth Fischer:
Prozessualer Schrecken. Alexeij Sagerer, Erfinder des proT und Münchens radikalster Theatermensch wird 70 Jahre alt, in: Süddeutsche Zeitung vom 04. August 2014
 
 
Antonia Goldhammer:
Interview: Porträt, in: KulturWelt auf Bayern 2, Bayerischer Rundfunk, Redaktion Kulturkritik und Literatur vom 04. August 2014
 
 
Lucia Kramer:
Auf einen Weißwein mit einem Urgestein der Freien Szene. Eine Begegnung mit Alexeij Sagerer, in: Kulturreferat der Landeshauptstadt München [Hrsg.]: Rodeo. Münchner Tanz- und Theaterfestival, München 2014, S. 26 - 33
 
 
Ralph Hammerthaler:
Das einzige Opfer eines Massenmordes. Done is done: Alexeij Sagerer hat 7 Theaterstühle versteigert, in: Theater der Zeit vom Januar 2015, S. 27
 
 
Thomas Dreher:
Wiener Aktionismus und Aktionstheater in München, Vortrag am 26. Januar 2015, Akademie der Bildenden Künste München, http://iasl.uni-muenchen.de/discuss/lisforen/ dreheraktion.html, letzter Zugriff am 20. Juni 2019
 
 
Sabine Leucht:
"Liebe mich! Wiederhole mich!". In neuen Räumen dokumentiert Alexeij Sagerer das Sterben eines Freundes - auf dessen Wunsch, in: Münchner Feuilleton. Kultur. Kritik. Kontroversen vom Februar 2016
 
 
o. N.:
Wenn der Henker Lederhosen trägt. Schockierendes vom anderen Ende der Welt. Und aus der unmittelbaren blutrünstigen Nachbarschaft, in: in München vom 18. Februar - 02. März 2016
 
 
Bernhard Jugel:
"Liebe mich! Wiederhole mich!" - eine proT-Produktion von Alexeij Sagerer, in: Bayerischer Rundfunk, B5 - Kultur aktuell, Nachkritik, vom 25. Februar 2016
 
 
Eva-Elisabeth Fischer:
Sterben dauert. Alexeij Sagerers Memento Mori "Liebe mich! Wiederhole mich!", in: Süddeutsche Zeitung vom 26. Februar 2016
 
 
Sabine Leucht:
Das Fleisch liegt in Windeln. proT: "Liebe mich" Wiederhole mich!" (UA) von Alexeij Sagerer, in: Theater der Zeit vom April 2016, S. 49-50
 
 
Dorte Lena Eilers:
Die Schönheit des Saufens, in: Deutschlandfunk Kultur - Rang 1, "Die Geniale Stelle", vom 21. Mai 2016
 
 
o.N.:
Alexeij Sagerer - Künstlerische Biographie, in: Theater der Zeit. Verlagsvorschau Herbst 2016. 20 Jahre Buchverlag, S. 8f.
 
 
Ralph Hammerthaler:
Alexeij Sagerer. liebe mich - wiederhole mich. Künstlerische Biografie, Berlin, Verlag Theater der Zeit, 2016
 
 
Bernhard Jugel:
Ralph Hammerthaler: Alexeij Sagerer. liebe mich - wiederhole mich. Künstlerische Biografie…, in: BR Kulturnachrichten, Buch-Kurztipp vom 07. Oktober 2016
 
 
Ralph Hammerthaler:
Signor Hoffman. München leuchtet: Samouil Stoyanov und der verkorkste Allerweltsmensch, in: Theater der Zeit, Heft Nr.11 vom November 2016, S. 19
 
 
Gabriella Lorenz:
Singulär in der Avantgarde. Eine Biografie des immer frei gebliebenen Regisseurs Alexeij Sagerer, in: Münchner Feuilleton. Kultur. Kritik. Kontroversen, Nr. 57 vom November 2016
 
 
Eva-Elisabeth Fischer:
Leben als Theater. Ralph Hammerthaler hat eine treffliche Biografie von Alexeij Sagerer vorgelegt, in: Süddeutsche Zeitung, Kultur, vom 22. Dezember 2016
 
 
Klaus Hohlfeld:
Hammerthaler, Ralph: Alexeij Sagerer. liebe mich - wiederhole mich: künstlerische Biografie… 2016, (Rezension) in: ekz.bibliotheksservice vom Dezember 2016
 
 
Eva Maria Fischer:
Ralph Hammerthaler: Alexeij Sagerer. Liebe mich - wiederhole mich. Künstlerische Biografie, in: Lichtung - ostbayerisches Magazin, Januar 2017/1, S. 52f.
 
 
Eva Maria Fischer:
Alexeij Sagerer - Liebe mich. Wiederhole mich. Künstlerische Biografie von Ralph Hammterhaler, in: Bühnentechnische Rundschau vom Januar 2017
 
 
Dunja Bialas:
Alexeij Sagerer, Filmemacher. Das Münchner Theater-Urgestein erinnert an sein filmisches Werk. Den Auftakt macht Aumühle (1969-73), ein zeitlos gewordener Klassiker über die Ungeheuerlichkeit, in: artechock, POINT OF VIEW vom 20. April 2017
 
 
Eva-Elisabeth Fischer:
Sagerers Schlachtfest. Restauriert, digitalisiert und wiederaufgeführt: "Aumühle", ein Film über die kaum gesühnte Hatz niederbayerischer Dörfler gegen ein Behindertenheim als grausames Seelengemälde, in: Süddeutsche Zeitung, Kultur, vom 29./30. April/01. Mai 2017
 
 
str:
Der Fall Aumühle. Filmklassiker von Alexeij Sagerer erinnert an einen Skandal im Jahr 1969, in: Passauer Neue Presse, Bayern, vom 03. November 2017
 
 
Dunja Bialas:
lost & found. Alexeij Sagerer, in: Underdox, 12.internationales filmfestival, dokument und experiment, 05. - 11. Oktober 2017, München 2017, S. 46-49
 
 
Hermann Wilhelm:
"Rettet den Johannisplatz", in: Ders. [Hrsg.]: Haidhausen vom Ende des Zweiten Weltkriegs bis zum Beginn der 1990er Jahre. 50 Jahre Münchner Stadt- und Stadtteilgeschichte, München 2017, S. 140, 155
 
 
Sabine Brantl [Hrsg.]:
Archiv Galerie 2018/2019 - AAP Archiv Künstlerpublikationen, Präsentation im Beiblatt zur Ausstellung vom 05. Oktober 2018 - 09. Juni 2019 im Haus der Kunst München, München 2018
 
 
Gabriella Lorenz:
München leuchtete. Vier Tage des Unmittelbaren Theaters, in: Münchner Feuilleton, Bühne, vom November 2019, S. 18
 
 
o.N.:
Alexeij Sagerer: "Die Vier Tage des Unmittelbaren Theaters", in: Landeshauptstadt München Rathaus Umschau, Ausgabe 224 vom 25. November 2019
 
 
Egbert Tholl:
"Mei Bier möcht i". Alexeij Sagerers Theater "proT" wird 50: Eine Hommage im Muffatwerk, in: Süddeutsche Zeitung, Kultur in München, vom 29. November 2019
 
 
Thomas Kretschmer:
"Küssende Fernseher" und zerspringendes Glas: Alexeij Sagerer, unmittelbares Theater und weitere Performances - Das Artmix-Magazin im Dezember, in: Bayern 2 artmix.galerie, Sendung am 06. Dezember 2019
 
 
Sabine Leucht:
Das Kolloquium von Äschnapur. München feiert 50 Jahre proT - doch statt eines Symposiums hätte man lieber ein neues Werk von Alexeij Sagerer gesehen, Theater der Zeit, Protagonisten, vom Januar 2020, S. 20/21
 
 
Egbert Tholl:
Unkontrollierbar wie das Virus. Der letzte freie Radikale spricht: Theatermacher Alexeij Sagerer über die Freiheit der Künstler in Zeiten von Corona, in: Süddeutsche Zeitung, Kultur, vom 26. Mai 2020
 
 
 

Alexeij Sagerer auf Vimeo


 
 

proT auf YouTube: proTshortcuts


 

Werkverzeichnis I


Alexeij Sagerer, proT  —  Produktionen
 

Werkverzeichnis II


Alexeij Sagerer, proT  —  Festivals, Ausstellungen, Screenings, Beteiligungen, Auszeichnungen, öffentliche Ankäufe (Auswahl)
 

Werkverzeichnis V


über Alexeij Sagerer, proT  —  Literatur und Presse (Auswahl)
 
 

FILMPRODUKTIONEN


ab 1969
 
 

proT – jetzt!


Aktuelle Meldungen – letzte Bearbeitungen
 
 

feed-back:proT


Rudolf Friedrich Pleuna