Das Filmprojekt


birth of nature,
Geister-Raum-Schiffe


Tarzan und Jane - birth of nature - live-film
DV-SD - Farbe/Ton - 01:56:52 Std. - Produktion proT - 26.09.2003
 
 

 
Der Film entsteht in 4 Fasen à 28 Minuten - am 26. September 2003, 20:47:00 bis 22:40:52 Uhr, im Tierpark Hellabrunn, München, Museum für Kommunikation, Berlin und im Internet.
 
Tarzan und Jane (birth of nature), live-film

birth of nature, Geister-Raum-Schiffe


live-film - DV-SD - Farbe/Ton - 01:56:52 Std. - Produktion proT - 26.09.2003
 

 
Der live-film birth of nature, Geister-Raum-Schiffe entsteht mit dem Film- und Theaterprojekt birth of nature, Geister-Raum-Schiffe in München am 26. September 2003, 20:47:00 bis 22:40:52 Uhr im Tierpark Hellabrunn, München, Museum für Kommunikation, Berlin und im Internet. Denker: Dr. Thomas Kisser, Philosophie, München; Prof. Dr. Günter Zöller, Philosophie, München; Dr. Sibylle Peters, Theaterwissenschaft Hamburg / Basel; Prof. Dr. Ulrike Landfester, Germanistik, Frankfurt a.M.. Musiker: Sebastiano Tramontana. Spieler Urwald-Idylle: Susanne Schneider, Franz Lenniger. Performance Berlin: Regina Frank, the artist is present. Zeitansage: Sophia Sagerer. live-Bildmischung: Eva Ruhland. Kamera München: Christoph Wirsing, Michael Bischoff. Kamera Berlin: Katrin Weinzierl. live-Filmton-Regie: Gottfried Düren. Internet: Walter Ecker. Ein Film von Alexeij Sagerer.
 
 

 
Vier Denker sprechen im Tierpark zu den Themen Ungleich + Denken, Ungleich + Natur, Ungleich + Unmittelbares Theater und Ungleich + TarzanPolitik. Der Ablauf der Denker folgt einem exakten Fahrplan, der durch einen Musiker und einen Sprecher hörbar gemacht wird. Hinter den Denkern befindet sich eine Urwaldidylle mit "Tarzan und Jane", deren theatraler Ablauf ebenfalls durch diesen Fahrplan bestimmt wird.
Das theatrale Ereignis in München ist über Internet mit dem Museum für Kommunikation, Berlin verbunden, in dem eine Performerin mit birth of nature simultan arbeitet. Aus diesen beiden Ereignissen wird live ein Film geschnitten, der im Augenblick seines Entstehens an den beiden theatralen Orten in Berlin und München und im Internet seine Premiere hat.
 
-->
 

 
Personen – München
DENKER A: Dr. Thomas Kisser, Philosophie, München
DENKER B: Prof. Dr. Günter Zöller, Philosophie, München
DENKER C: Dr. Sibylle Peters, Theaterwissenschaft Hamburg / Basel
DENKER D: Prof. Dr. Ulrike Landfester, Germanistik, Frankfurt a.M.
MUSIKER, POSAUNE: Sebastiano Tramontana
SPIELER, URWALD-IDYLLE: Susanne Schneider, Franz Lenniger
ZEITANSAGE: Sophia Sagerer
TIERE: Mandrill-Familie, Weissbüschel-Äffchen
FILM: Eva Ruhland, Christoph Wirsing, Michael Bischoff
TONREGIE: Gottfried Düren
INTERNET: Walter Ecker
 
Personen – Berlin
PERFORMANCE: Regina Frank, the artist is present
INTERNET, KAMERA: Katrin Weinzierl
 
Gesamtorganisation
Alexeij Sagerer, Franz Lenniger, Alice Quadflieg, Simone Lutz, Silvia Stammen
 
DAUER: 1:53:52 Stunden

Denker-Texte
1. Fase - Ungleich + Denken


 
Denker A: Dr. Thomas Kisser, Philosophie, München
Denker B: Prof. Dr. Günter Zöller, Philosophie, München
Denker C: Dr. Sibylle Peters, Theaterwissenschaft, Hamburg / Basel
Denker D: Prof. Dr. Ulrike Landfester, Germanistik, Frankfurt am Main
 
Denker A spricht 21 Minuten.
 

 

Denker-Texte
2. Fase - Ungleich + Natur


 
Denker B: Prof. Dr. Günter Zöller, Philosophie, München
Denker D: Prof. Dr. Ulrike Landfester, Germanistik, Frankfurt am Main
Denker A: Dr. Thomas Kisser, Philosophie, München
Denker C: Dr. Sibylle Peters, Theaterwissenschaft, Hamburg / Basel
 
Denker B spricht 21 Minuten.
 

 

Denker-Texte
3. Fase - Ungleich + Unmittelbares Theater


 
Denker C: Dr. Sibylle Peters, Theaterwissenschaft, Hamburg / Basel
Denker A: Dr. Thomas Kisser, Philosophie, München
Denker D: Prof. Dr. Ulrike Landfester, Germanistik, Frankfurt am Main
Denker B: Prof. Dr. Günter Zöller, Philosophie, München
 
Denker C spricht 21 Minuten.
 

 

Denker-Texte
4. Fase - Ungleich + TarzanPolitik


 
Denker D: Prof. Dr. Ulrike Landfester, Germanistik, Frankfurt am Main
Denker C: Dr. Sibylle Peters, Theaterwissenschaft, Hamburg / Basel
Denker B: Prof. Dr. Günter Zöller, Philosophie, München
Denker A: Dr. Thomas Kisser, Philosophie, München
 
Denker D spricht 21 Minuten.
 

 
 

PRESSEAUSWAHL

Egbert Tholl, SZ, München, 29. September 2003
Was kümmert's den Mandrill

birth of nature, Geister-Raum-Schiffe, 20. September 2003
Tierpark Hellabrunn, München / Museum für Kommunikation, Berlin
Franz Kotteder, SZ, München, 26. September 2003
Tarzan im Tierpark

birth of nature, Geister-Raum-Schiffe, 20. September 2003
Tierpark Hellabrunn, München / Museum für Kommunikation, Berlin
Franz Kotteder, SZ Extra, München, 25.September - 1.Oktober 2003
Gelehrte Debatten in Tarzans Urwaldidylle

birth of nature, Geister-Raum-Schiffe, 20. September 2003
Tierpark Hellabrunn, München / Museum für Kommunikation, Berlin
Petra Hallmayer, Applaus, September 2003
Über die Inszenierung von Kultur und Natur

birth of nature, Geister-Raum-Schiffe, 20. September 2003
Tierpark Hellabrunn, München / Museum für Kommunikation, Berlin
Max Scharold, go, München, September 2003
Philosophie im Affenhaus

birth of nature, Geister-Raum-Schiffe, 20. September 2003
Tierpark Hellabrunn, München / Museum für Kommunikation, Berlin

Film - Produktionen


Tarzan und Jane


live-film  2003 - 2006


 

 
Tarzan und Jane - birth of nature produziert live-on-tape-films. Es sind - ähnlich wie bei den Captain-Flügen - gleichzeitig Filme und Theaterproduktionen, wobei einige der Projekte für das Publikum lediglich als Film live zugänglich sind.
 
Tarzan und Jane - birth of nature beginnt mit den puren live-on-tape-films von Tarzans secret container im Irak (2003), führt über birth of nature, Geister-Raum-Schiffe (2003) und Monster-Idyllen (2004) zu Geklonter Tod (2005) und endet mit den beiden live-on-tape-films Die Geburtshütte. Der Plan. (2005) und Die Marienerscheinung des ersten Flügels (2006).
 

Das Theaterprojekt


birth of nature,
Geister-Raum-Schiffe


Tarzan und Jane - birth of nature
 
 
 
 
 
SEITEN - ABSPANN
 
 

proT auf YouTube: proTshortcuts


Angeführt von den 4 FAVORITES mit je über 10.000 Aufrufen: Tanz in die Lederhose: 25.746 Views, Vorfilm für Voressen: 17.361 Views, Frau in Rot: 11.534 Views und Ottfried Fischer hustet Alexeij Sagerer: 10.139 Views. (Stand 11.95.2023) und siehe auch Rote Wärmflasche tanzt auf Platz 5 mit überraschenden 8096 Aufrufen, Maiandacht mit 7710 Views, Erste Bierrede zur Kunst mit 5236 Views ...
 
 

proT auf Vimeo und ZENSUR


Am 24. Februar 2022 zensiert Vimeo die proT-Präsentationsseite: "Alexeij Sagerer auf Vimeo" (264.520 Views, 1631 Likes). Auf der "Alexeij Sagerer auf Vimeo"-Seite waren vor allem die proT-Produktionen des Unmittelbaren Films sowie die Theaterdoku "Siegfrieds Tod" und der Kinofilm "Zahltag der Angst" präsentiert. Diese proT-Filme sind alle nach wie vor hier auf der proT-homepage-Seite FILMPRODUKTIONEN  , bzw. "Siegfrieds Tod" bei den THEATERDOKUMENTATIONEN  zu erreichen.
 
 

Werkverzeichnis I


Alexeij Sagerer, proT  —  Produktionen
 

Werkverzeichnis II


Alexeij Sagerer, proT  —  Festivals, Ausstellungen, Screenings, Beteiligungen, Auszeichnungen, öffentliche Ankäufe (Auswahl)
 

Werkverzeichnis V


über Alexeij Sagerer, proT  —  Literatur und Presse (Auswahl)
 
 

FILMPRODUKTIONEN


ab 1969
 
 

DIE SYNCHRONISATOREN


auf dem VierVideoTurm, ab 1985
 
 

THEATERDOKUMENTATIONEN


ab 1969
 
 

proT – jetzt!


Aktuelle Meldungen – letzte Bearbeitungen
 
 

e-mail an proT: proT@proT.de