NIBELUNGEN &
DEUTSCHLAND PROJEKT


 
 

 

1992-1998. NIBELUNGEN &
DEUTSCHLAND PROJEKT


 
Von 1992 bis 1998 produziert das proT in München das NIBELUNGEN & DEUTSCHLAND PROJEKT. Das NIBELUNGEN & DEUTSCHLAND PROJEKT ist eine Komposition von 11 Produktionen in 4 Horizontalen und 3 Vertikalen. Der "VierVideoTurm" Viervideoturm wird in die Themenräume Deutschland, Nibelungen, Richard Wagner und Nomaden und Helden gestellt. Dabei ist die proT-ZEIT "Theateratelier" und für einige Produktionen Aufführungsort.
 
Die erste Produktion "Der Nibelung am VierVideoTurm" hat am 12. Februar 1992 in der proT-ZEIT Premiere. Das Projekt endet am 31. Dezember 1998 mit der Premiere von "Das Ende vom Lied geht die Wende hoch" in den Einsteinhallen.
 
Produktionen des NIBELUNGEN & DEUTSCHLAND PROJEKTS: "DER NIBELUNG AM VIERVIDEOTURM", Premiere 12. Februar 1992, proT-ZEIT. "TROMMELN IN STRÖMEN", Künstlerwerkstatt Lothringerstraße, 18. September 1992. "GÖTTIN, ÄRZTIN, BRAUT UND ZIEGE", Premiere 2. Dezember 1992, proT-ZEIT. "MEIN TROST IST FÜRCHTERLICH", Premiere 12. Mai 1993, proT-ZEIT. "SIEGFRIEDS TOD", Muffathalle, 27. Oktober 1993. "RECKEN BIS ZUM VERRECKEN", Premiere 13. Juli 1994, proT-ZEIT. "MEUTE RUDEL MOND UND NULL", Premiere 19. Oktober 1994, proT-ZEIT. "DAS FEST ZUM MORD", Reithalle, 19. Oktober bis 18. November 1994. "GÖTTERDÄMMERUNG", Marstall, 13., 14. und 15. Oktober 1995. "SENSATION DER LANGSAMKEIT", proT-ZEIT, 31. Mai 1996 von 8.00 Uhr bis 24.00 Uhr. "DAS ENDE VOM LIED GEHT DIE WENDE HOCH", Premiere 31. Dezember 1998, Kulturzentrum Einstein.
 

Siegfrieds Tod


Nibelungen & Deutschland Projekt (III-2), Muffathalle München, 27. Oktober 1993
 

Siegfrieds Tod


Theaterfilm - U-Matic-Mutter - Farbe/Ton - 00:56:05 Std. - Produktion proT - 1994
 

 
Siegfrieds Tod - Nibelungen & Deutschland Projekt (III-2), 27. Oktober 1993, Muffathalle München. Unmittelbares Theater als einmaliges Ereignis! Die Situation: 7 Performance-Künstlerinnen in einer Allee aus 7 Videotürmen. Auf den Monitoren 7 deutsche Städte von Ost nach West: Dresden, Berlin, München, Hamburg, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf. Das Publikum bewegt - auf einer Performance-Straße. Performerinnen: Silvia Ziranek, London. Hanna Frenzel, Berlin. Siglinde Kallnbach, Kassel. Regina Frank, Berlin. Jana Haimsohn, New York. Nina Hoffmann, Berlin. Natalia Pschenitschnikowa, Moskau. Ein Film von Alexeij Sagerer.
 
di dawisch i fei scho no Nibelung 1991 Di dawisch i fei scho no di dawisch i fei scho no
31. Dezember 1991, proT-ZEIT, München, Steinseestr. 2 (YouTube 8:18 Minuten)
 

 
di dawisch i fei scho no Nibelung 1991 ist der vierte Teil aus "Der Nibelung am VierVideoTurm", Premiere am 12. Februar 1992, proT-ZEIT, München, Steinseestr. 2, Nibelungen & Deutschland Projekt (I-1) mit Alexeij Sagerer und Zoro Babel. (Kamera: Werner Prökel)
 
Tanz in die Lederhose Tanz in die Lederhose
31. Dezember 1991, proT-ZEIT, München, Steinseestr. 2 (YouTube 5:15 Minuten)
 

 
Tanz in die Lederhose ist der fünfte Teil aus "Der Nibelung am VierVideoTurm", Premiere am 12. Februar 1992, proT-ZEIT, München, Steinseestr. 2, Nibelungen & Deutschland Projekt (I-1) mit Alexeij Sagerer und Zoro Babel. (Kamera: Werner Prökel)
 
Nationalhymne Feuer Nacht Nationalhymne Feuer Nacht
6. Dezember 1992, proT-ZEIT, München, Steinseestr. 2 (YouTube 8:39 Minuten)
 

 
Nationalhymne Feuer Nacht ist der siebte Teil aus "Göttin, Ärztin, Braut und Ziege" (Die Donau), Nibelungen & Deutschland Projekt (II-1), Premiere am 4. Dezember 1991, proT-ZEIT, München, Steinseestr. 2, von Alexeij Sagerer mit Christine Landinger (Die Tänzerin), Cornelia Mélian (Die Sängerin), Agathe Taffertshofer (Die Brunhilde), Ruth Geiersberger (Die Kriemhilde), Gesang Nationalhymne: Alexeij Sagerer und Cornelia Mélian. Quetsche: Cornelie Müller. (Kamera: Werner Prökel).
 
Künstler Hakenkreuz Applaus Künstler Hakenkreuz Applaus
13. Mai 1993, proT-ZEIT, München, Steinseestr. 2 (YouTube 7:39 Minuten)
 

 
Künstler Hakenkreuz Applaus ist der sechste Teil aus "Mein Trost ist fürchterlich" (Die Oder), Nibelungen & Deutschland Projekt (II-3), Premiere am 12. Mai 1993, proT-ZEIT, München, Steinseestr. 2, von Alexeij Sagerer mit Matthias Hirth und Zoro Babel, (Kamera: Werner Prökel).
 
Siegfrieds Tod (7. Düsseldorf) Siegfrieds Tod
27. Oktober 1993, Muffathalle München, Zellstr. 4 (YouTube 9:57 Minuten)
 

 
Siegfrieds Tod (7. Düsseldorf) ist der letzte Teil der Theaterproduktion "Siegfrieds Tod", Das Nibelungen & Deutschland Projekt (III - 2) von Alexeij Sagerer, mit Silvia Ziranek (London), Hannah Frenzel (Berlin), Sieglinde Kallnbach (Kassel), Regina Frank (Berlin), Jana Haimsohn (New York), Nina Hoffmann (Berlin), Natalia Pschenitschnikowa (Moskau / Berlin). (Kamera: Christoph Wirsing)
 
Endgültig. (Krim) Götterdämmerung
15. Oktober 1995, Bayerisches Staatsschauspiel, Marstall (YouTube 9:59 Minuten)
 

 
Endgültig. (Krim) ist der letzte Teil der Theaterproduktion "Endgültig." am letzten Abend der Trilogie "Götterdämmerung", Nibelungen & Deutschland Projekt (IV - 2) von Alexeij Sagerer mit Dietmar Diesner, Lara Körte, Lukas Miko, Matthias Hirth und 77 Deutschen. Steinskulptur: Nikolaus Gerhart
 
<

Im Spiegel der Presse


Ein Pressespiegel in Auszügen von allen Produktionen
 

Projektstruktur


 

Pragmatische Kommentare zur Struktur


 
 

VIDEO-LISTE


Videos und Filme im Flash- und MP4-Video-Format und auf Vimeo
 
 

shortcuts-VIDEO-LISTE


Liste der proTshortcuts auf YouTube
 
 

Alexeij Sagerer auf Vimeo


 
 

proT auf YouTube: proTshortcuts


 
 

proT – jetzt!


Aktuelle Meldungen – letzte Bearbeitungen
 
 

feed-back:proT


Rudolf Friedrich Pleuna