live-film

Das OR-05


DV-SD - Farbe/Ton - 03:16:00 Std. - Produktion proT - 28.01.2006
 

 
Bei Das OR-05 geht es um hell und dunkel werden. Das Wunder des hell Werdens der Halle in unserem Fall der Muffathalle. Und wir haben alles getan, damit die Halle auf wunderbare Weise hell wird. Nur die Halle, sonst nichts. Damit die Halle licht wird wie ein Wald. Auch mit Salz ist ihr Boden bedeckt. Und während die Halle licht wird, fährt der Mann/Tarzan mit der Frau/Jane in die Nacht. In die Dunkelheit, um das Licht zu verstärken. Und das Licht verstärkt auf wunderbare Weise die Dunkelheit. Und das ist alles was geschieht. Das Licht fährt in die Halle und die Halle fährt ins Licht. Und das ist Theater.
 

Das OR-05


live-film - DV-SD - Farbe/Ton - 03:16:00 Std. - Produktion proT - 28.01.2006
 

 
Die Muffathalle wird Licht. Und während das Licht in die Muffathalle fährt, die Muffathalle Licht wird, fährt der Mann/Tarzan zum zweiten Mal, diesmal mit der Frau/Jane, zur Asphaltkirche in Etsdorf in den Wald, in die Dunkelheit und in die Kälte, die durch Feuer beleuchtet ist. Und während dies alles geschieht, verlässt der Mann Tarzan und die Frau verlässt Jane.
 
Der live-film Das OR-05 ist Teil des Films Der grösste Film aller Zeiten. Er entsteht am 28. Januar 2006 von 18:28 Uhr bis 21:44 Uhr mit dem Film- und Theaterprojekt Das OR-05 im Muffatwerk (Muffathalle, Lichtschleuse und Ampère/crossing-chapel) in München, im Auto auf der Fahrt vom Muffatwerk zur Asphaltkirche, in der Asphaltkirche in Etsdorf/Oberpfalz und im Internet. Mann/Tarzan: Franz Lenniger. Frau/Jane: Susanne Schneider. Fahrer-Musiker: Sebastiano Tramontana. Frau in Lichtschleuse: Masae Suganuma. Miss crossing-chapel: Tinka Kleffner. live-Text Captain: Alexeij Sagerer. Asphaltkirche Etsdorf: Wilhelm Koch und Team. Kamera mobile Crew: Andreas Koll. Kamerabild Lichtschleuse: Alexeij Sagerer. live-Video-Bild-Mischung: Michael Bischoff. live-Ton-Mischung: Gerrit Wagner. Internet: Walter Ecker, Patrick Gruban. Ein Film von Alexeij Sagerer.
 
 
Der live-Video-Bild-Mischung stehen drei Bildquellen zur Verfügung: eine feste Einstellung auf Miss crossing-chapel vor der Einlasstür in die Lichtschleuse; eine feste Einstellung in der Lichtschleuse, die gleichzeitig die Einlasstür in die Muffathalle zeigt - mit jedem Öffnen dieser Tür ist dadurch ein Blick in die immer heller werdende Muffathalle möglich; die dritte Bildquelle ist eine bewegliche Kamera im Auto zur Asphaltkirche, die durch das Internet in die Halle gestreamt wird - die Übertragung dieser Kamera wird immer wieder unterbochen, verursacht vor allem durch die Fortbewegung des Autos. Die Tonquellen, die zur Verfügung stehen, sind das Captain-Mikro, das Mikro von Miss crossing-chapel, das Mikro in der heller werdenden Muffathalle und die Tonübertragung des live-streams über das Internet.
 
Mit den drei Produktionen Die Geburtshütte. Der Plan., Die Marienerscheinung des ersten Flügels und Das OR-05 verlässt Programm Weiss nicht nur endgültig alle Räume, die durch Tarzan und Jane im Spiel sind sondern auch die Verbindungen von Der Mann zu Tarzan und Die Frau zu Jane.
 
Personen
Muffathalle / Lichtschleuse
Raum: Alexeij Sagerer
Lichttechnik: Michael Bischoff
Frau in Lichtschleuse: Masae Suganuma
Kamera-Bild: Alexeij Sagerer
crossing-chapel
Captain: Alexeij Sagerer
Miss crossing-chapel: Tinka Kleffner
Ton: Gerrit Wagner
live-Video-Bild-Mischung: Michael Bischoff
Internet: Walter Ecker
Mobile Crew
Mann/Tarzan: Franz Lenniger
Frau/Jane: Susanne Schneider
Fahrer-Musiker: Sebastiano Tramontana
Kamera: Andreas Koll
Internet: Patrick Gruban
Asphaltkirche Etsdorf
Wilhelm Koch und Team
Gesamtorganisation
Alexeij Sagerer, Franz Lenniger, Simone Lutz (Presse)
 
Produktion
proT in Zusammenarbeit mit dem Muffatwerk, der web-for-vision GbR und Wilhelm Koch, Etsdorf, Oberpfalz, gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München
 
FILMDAUER: 03:16:00 Stunden
 
Das Theaterprojekt

Das OR-05


Programm Weiss - eine Fahrt ins Licht und in die Dunkelheit
flash

Die Muffathalle und Das OR-05


Fotos: Wilfried Petzi
 

Presseauswahl

Egbert Tholl, SZ, München, 30. Januar 2006
Gut beleuchtet

Das OR-05, 28. Januar 2006
Muffathalle, München / verborgener Ort
Gert Gliewe, AZ, München, 30. Januar 2006
Nix Muttergottes!

Das OR-05, 28. Januar 2006
Muffathalle, München / verborgener Ort
Petra Hallmayer, SZ, München, 28. und 29. Januar 2006
Tarzan trifft Gott

Das OR-05, 28. Januar 2006
Muffathalle, München / verborgener Ort
 

VIDEO-LISTE


Videos und Filme im Flash- und MP4-Video-Format und auf Vimeo
 
 

shortcuts-VIDEO-LISTE


Liste der proTshortcuts auf YouTube
 
 

Alexeij Sagerer auf Vimeo


 
 

proT auf YouTube: proTshortcuts


 
 

proT – jetzt!


Aktuelle Meldungen – letzte Bearbeitungen
 
 

feed-back:proT


Rudolf Friedrich Pleuna