Ralph Hammerthaler


"Alexeij Sagerer - Künstlerische Biografie"


Hardcover mit Schutzumschlag, über 300 Seiten
mit zahlreichen Abbildungen, Format 120 x 205 mm
Verlag Theater der Zeit Berlin Kanne grün
 

 
 
"Und du hast keine Socken zerrissen?", frag ich Alexeij.
"Nein, du bist gut. Ich habe ja meine Mitarbeiter gehabt."
Die Folge waren fünf Tage Dunkelhaft, und zwar für alle drei. Die Socken-Abteilung war vernichtend geschlagen worden.
 
 
Diese künstlerische Biografie Alexeij Sagerers, erschienen im Verlag "Theater der Zeit", liest sich streckenweise spannend wie ein Roman, mutiert aber zwischendurch auch zu einem luziden Theater- und Medienessay. Und es ist ein Buch, in dem große Wahrheiten gelassen ausgesprochen werden.
BR Kulturnachrichten, 7. Okt. 2016, Bernhard Jugel
 
Dieses Buch gibt fundiert und erhellend Aufschluss über Sagerers Arbeit und den Stellenwert seines proT-Theaters in der freien Szene von 1969 bis heute.
Münchner Feuilleton, Nr. 57, Nov. 2016, Gabriella Lorenz
 
Das Buch vermittelt Einsichten besonders für Traditionalisten und Bestätigung für Anhänger des alternativen Theaters.
ekz.bibliotheksservice, 2016/51, Klaus Hohlfeld
 
Man erfährt viel von und durch Alexeij Sagerer, vom Leben und dem Theater und dem Leben als Theater, trefflich zugänglich gemacht von einem hartnäckig ausdauernden Freund.
Süddeutsche Zeitung, 22. Dez. 2016, Eva-Elisabeth Fischer
 
Der Schriftsteller Ralph Hammerthaler hat mit der Empathie und dem Humor eines inspirierten und inspirierenden Wegbegleiters dieses wunderbare Porträt verfasst.
Lichtung - ostbayerisches Magazin, Januar 2017/1, Eva Maria Fischer
 
Alexeij Sagerer gilt auch als Videopionier: Rund 20 Jahre vor der Volksbühne setzte er das Medium im Theater ein.
BTR - Bühnentechnische Rundschau, 01/2017
 
 
In diesem Buch steckt das Potenzial eines Klassikers. Denn es schildert am Beispiel des künstlerischen Lebens von Alexeij Sagerer, was mit unmittelbarem Theater gemeint ist. "Das Urgestein der Münchner Theatersubversion" (FAZ) setzt seit fast fünf Jahrzehnten Maßstäbe für alternative Kompositionen jenseits der Repräsentation vorgegebener Rollen. Durch frühe Bühnen-Comics, durch "Küssende Fernseher" auf der documenta in Kassel und das groß angelegte "Nibelungen & Deutschland Projekt" in München ist Sagerers proT weithin bekannt geworden. Die Farben seines Theaters "rod plau krün" wurden als Postkarte 220.000-mal verkauft. In jüngster Zeit entwickelte er die Vision eines Theaters, das um die Handlung als solche kreist: "Reine Pornografie", "Reines Trinken" oder "Weisses Fleisch". "In gewisser Weise kann man unmittelbares Theater und domestiziertes Theater mit der Wildsau und dem Hausschwein vergleichen", sagt Sagerer. "Wo das eine sein Sausein austrägt, trägt das andere Schnitzel."
 
Ralph Hammerthaler lebt als Schriftsteller in Berlin. Er veröffentlicht Romane, Stücke und Opernlibretti und schreibt Kolumnen für "Theater der Zeit". 2013 wurde sein Stück "ein Gott eine Frau ein Dollar" von Alexeij Sagerer in München uraufgeführt. 2016 erschienen sein "Kurzer Roman über ein Verbrechen" und der Essay "Der Bolschewist".
 
Alexeij Sagerer, 1944 in Plattling in Niederbayern geboren, ist Theatermacher für ein Theater vor dem Theater, das weder durch Material noch als Medium zu defiieren ist. Die Mutter aller Künste. 1969 gründet er in München das proT, das er seither leitet. Er bezeichnet sein Theater als Comic, Prozessionstheater, Endlostheater oder Unmittelbares Theater und kennt keine Grenzen zu Bildender Kunst, Musik und Film.
 

Joseph Gallus Rittenberg: Portrait Alexeij Sagerer 1998 mit Zoro Babel (rechts)
 
Buch Präsentation 07. Oktober 2016, 20 Uhr
THEATER DER ZEIT Kanne grün
Theaterbuchhandlung "Einar + Bert", Winsstrasse 72, 10405 Berlin
Buch Präsentation 09. Oktober 2016, 19 Uhr
RODEO Münchner Tanz- und Theaterfestival
"Import Export" Dachauer Str. 114, 80636 München, Tram 12/20/21 Bus 53 Leonrodplatz
Buch Präsentation 20. Februar 2017, 20:30 Uhr
MONOKULTUR Kanne grün
Favorit Bar, Damenstiftstraße 12, 80331 München
 

"Alexeij Sagerer" - die Biografie ausgelegt bei Hugendubel in den Fünf Höfen, München.
 
 

VIDEO-LISTE


Videos und Filme im Flash- und MP4-Video-Format und auf Vimeo
 
 

shortcuts-VIDEO-LISTE


Liste der proTshortcuts auf YouTube
 
 

Alexeij Sagerer auf Vimeo


 
 

proT auf YouTube: proTshortcuts


 
 

proT – jetzt!


Aktuelle Meldungen – letzte Bearbeitungen
 
 

feed-back:proT


Rudolf Friedrich Pleuna