2005 - 2012
 
Marienerscheinung vom 18.12.05
Marienerscheinung hinter Tarzans Geburtshütte am 18. Dezember 2005
 
    2005
     
  • Programm Weiss
    "Programm Weiss" ist die Vision eines Theaters, das immer mehr Simultaneitäten schafft. Es spielt mit dem Mythos des Anfängers Tarzan mit Jane, der in den Männer- und Frauenfiguren weiterschwingt. Und es verweist auf die Souveränität der Prozesse der Kunst und der Lebendigkeit, die sich in Kompositionen selbst erkennen und verwirklichen.

    Die selbstständige Kompositionsebene Programm Weiss entspringt am 17. Dezember 2005 aus dem langjährigen Theaterprojekt "Operation Raumschiff". Dies geschieht an einem verborgenen Ort mit der Produktion "Die Geburtshütte. Der Plan." Die Geburtshütte. Der Plan., die Reine Handlung ist. Während Tarzan in seiner Geburtshütte nach versteckten Plänen sucht, findet er die Bewegung selbst.
     
  • "Die Geburtshütte. Der Plan." Die Geburtshütte. Der Plan. flash, Die Geburtshütte. Der Plan.
    Programm Weiss – Reine Handlung
    17. Dezember 2005, 20:28 - 20:56 Uhr
    verborgener Ort in Niederbayern / Internet, live stream
     
  • 2006
     
  • "Das OR-05" flash, Die Geburtshütte. Der Plan.
    Programm Weiss – eine Fahrt ins Licht und in die Dunkelheit
    28. Januar 2006, 18:28 - 21:44 Uhr
    Muffathalle und Ampere im Muffatwerk, München /
    Auto auf der Fahrt vom Muffatwerk zur Asphaltkirche /
    Asphaltkirche Etsdorf, Oberpfalz / Internet
     
  • "Reine Pornografie"
    Programm Weiss – Abstand und Berührbarkeit
    13./14./15./16. Dezember 2006, 20:47 - 21:15 Uhr
    Neuland, München / diskrete Orte im Osten / Internet
    mit der Installation "die kathedrale des erotischen elends 2006" von Kay Winkler
     
  • 2008
     
  • "Reines Trinken - Gottsuche" Videokanne Videokanne
    Programm Weiss – Rausch und Rauschen
    Beginn: 21. Juni 2008, 21:00 - Ende: 22. Juni 2008, 05:00 Uhr
    Neuland, München / Oppe's Bistro, Floß / Internet
    entwickelt in einem gemeinsamen Prozess mit Kay Winkler
     
  • 2009
Voressen

  • "Voressen" Videokanne
    Programm Weiss – Deformation und Wandlung
    12. Dezember 2009, 20:28:00 - 21:51:30 Uhr
    Muffatwerk, München
     
  • 2010
     
  • "di dawisch i fei scho no" Videokanne
    Sprechskulptur von Alexeij Sagerer mit Zoro Babel
    26. März 2010
    Akademie der Bildenden Künste München, zur Amtsübergabe der Präsidentschaft von Prof. Nikolaus Gerhart an Prof. Dieter Rehm
     
  • Tanz- und Theaterfestival RODEO MÜNCHEN 2010
    "Voressen 2" Programm Weiss
    12. Juni 2010, 18:28:00 - 19:51:30 Uhr
    Muffatwerk, München
     
  • "di dawisch i fei scho no" Videokanne
    Alexeij Sagerer Gast bei CoPirates von Richard Siegal
    22. / 23. Oktober 2010
    DANCE 2010, Muffathalle München
     
  • 2011
     
  • "AllerweltsMahl" Videokanne
    Programm Weiss
    Beginn: 26. Februar 2011, 20:00 Uhr - Ende: 27. Februar 2011, 04:00 Uhr
    NeulandCC, Sendlinger-Tor-Platz 7, 80336 München / Nektar Munich, Haidhausen / Anti, Glockenbachviertel / Alter Simpel, Schwabing / Fischer Stub'n, Lindwurmstrasse / Verborgener roter Raum / Verborgener grüner Raum / die Autos auf der Fahrt zwischen den verschiedenen Orten / Internet
     
  • 2012
Weisses Fleisch
 
  • "Weisses Fleisch" Videokanne
    Programm Weiss – Deformation und Wandlung
    25. Februar 2012, 20:28:00 - 21:48:28 Uhr
    Muffathalle München
     
  • Tanz- und Theaterfestival RODEO MÜNCHEN 2012
    "Weisses Fleisch" Programm Weiss
    30. Mai 2012, 20:00:00 - 21:11:47 Uhr
    Muffatwerk, München
     
  • Theaterfestival FAVORITEN 2012 Dortmund
    "di dawisch i fei scho no"
    Alexeij Sagerer Gast bei CoPirates von Richard Siegal
    24. November 2012, Dietrich-Keuning-Haus